10 Jahre Charm Club

Happy Birthday!

10 Jahre Charm Club

Wer kennt sie nicht: Die glitzernden Preziosen, die an den Handgelenken baumeln und hübsch Klimpern. Nun feiern sie ihren 10. Geburtstag: Die Charm Club Kollektion machte Thomas Sabo zur angesagten Lifestyle-Marke und ist heute mit über 600 Motiven die weltweit bekannteste Produktlinie des  Schmuckunternehmens. Gefertigt aus 925er Sterlingsilber und teils mit 750er Roségold- oder Gelbgold-Vergoldung lassen sich die farbenfroh emaillierten und mit funkelndem Zirkonia besetzten Charms mit Karabinerverschluss an Armbändern und Ketten zu ganz persönlichen Schmuckstücken kombinieren. Ein beliebtes Geschenk für Freundinnen, Familie oder einfach für sich selbst.
 
Special Edition zum Jubiläum
„Als wir die erste Charm Club Kollektion lanciert haben, zeigte uns der überwältigende Erfolg, dass wir mit figurativen Designs und personalisierbarem Schmuck den Zeitgeist getroffen haben. Es ist uns gelungen, das klassische Bettelarmband in ein cooles Fashion Must-have zu verwandeln, das sich durch sein individuelles Design abhebt“, sagt Firmengründer Thomas Sabo.

Dieser Erfolg wird nun gefeiert: Zum Jubiläum präsentiert man eine Kollektion ganz besonderer Charms. Die eigens für diesen Anlass kreierte Sonderedition umfasst zwölf funkelnde Anhänger aus 925er Sterlingsilber, besetzt mit je fünf weißen Diamanten, wie die weise Eule, der Schlüssel zum Herzen, Fatimas Hand oder dem süßen Teddybär. Auch Lucy, das sympathische Testimonial des Charm Clubs ist nun erwachsen geworden. Ihr wurde Tom als Freund zur Seite gestellt. Das Paar verkörpert das Motto der neuen Kampagne: „Love, Luck, Fashion and Passion“. Entzückend!
 
THOMAS SABO © THOMAS SABO
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum