Sexy Bühnen-Comeback: So nahm Andrea Berg 10 Kilo ab

Gemüsesaft statt Bier

Sexy Bühnen-Comeback: So nahm Andrea Berg 10 Kilo ab

Artikel teilen

Im sexy Bühnen-Outfit feierte Andrea Berg ihr Comeback.

Pünktlich zum 30-jährigen Bühnenjubiläum verzauberte Schlagersängerin Andrea Berg (56) nach langer Corona-Pause ihre Fans bei der "Giovanni Zarrella Show" mit einem sexy Outfit. Im Interview mit der "Bild am Sonntag" verriet sie jetzt, dass sie dafür ganze 10 Kilo abgenommen hat. "Das war mir ein persönliches Bedürfnis. Ich habe mich an meinem Geburtstag am 28. Januar auf die Waage gestellt und mir gesagt: 'Nee, das geht nicht!'" Berg wolle auf der Bühne "Hammer aussehen" und nicht "den Bauch einziehen" – offenbar hat es mit ihrem Vorhaben geklappt.

© ZDF
Sexy Bühnen-Comeback: So nahm Andrea Berg 10 Kilo ab
× Sexy Bühnen-Comeback: So nahm Andrea Berg 10 Kilo ab

Andrea Berg sexy beim Bühnen-Comeback.

Gemüsesaft statt Bier

Ihren Gewichtsverlust verdanke Berg ihrem "eisernen Willen": Bier habe sie durch Gemüsesaft ersetzt und täglich stehe Sport am Programm der Schlager-Königin. Abends habe sie lediglich mit einer kleinen Gabel ein bisschen etwas von Ehemann Uli Ferbers (62)Teller gegessen. "Da habe ich gemerkt: Das reicht ja eigentlich. Man muss sich nicht den Bauch vollschlagen, um satt zu werden", so die Sängerin.

 

 

Angebot vom Playboy

Nicht nur auf der Bühne spiele das Thema Erotik eine wichtige Rolle im Leben von Andrea Berg. Sich vor ihrem Ehemann in eine Bauchweg-Unterhose zu zwängen, sei "nun mal nicht sexy". Dabei würde sie sich denken: "Scheiße, jetzt sieht er den Liebestöter." Vor Nacktfotos würde die heute 56-Jährige nicht zurückschrecken: "Warum nicht? Ich habe wieder mein Gewicht von damals. Angebote vom Männer-Magazin "Playboy" habe Berg schon erhalten. "Aber so professionelle Nacktfotos haben für mich keinen Reiz", so Berg. Fans hoffen darauf, dass sie ihre Meinung diesbezüglich noch einmal überdenkt.

OE24 Logo