Slideshow

Schultasche bis -tüte: 10 Tipps für Taferlklassler

......................

1. Schultasche vorbereiten. Bereiten Sie mit dem Kind die Schultasche bewusst vor: Bleistifte anspitzen, schauen, das alles drinnen ist.

2. Körperlichen Rhythmus einstellen. Unregelmäßiges Aufstehen und Zubettgehen spätestens eine Woche vor der Schule abstellen.  

3. Leistungsdenken. Das Kind niemals nur über Leistung definieren. Sich immer daran erinnern, was das Kind in seinem Kern und seinen liebenswerten Eigenschaften ausmacht.

4. Alltagstätigkeiten. Nicht nur Schule, auch der Alltag ist wichtig. Altersgerechte Tätigkeiten außerhalb der Schule, wie z. B. Blumen gießen, fördern das Selbstbewusstsein.  

5. Ruhiger Ort für Hausaufgaben. Dem Kind unbedingt einen ruhigen Rückzugsort für die Hausaufgaben zur Verfügung stellen.

6. Coachen. Eltern sollen coachen, niemals den Kindern die Hausaufgaben abnehmen.

7. Eigenes Tempo. Immer daran denken: Jedes Kind hat sein eigenes Tempo.   

8. Schulweg üben. Den Schulweg mit dem Kind üben. Eventuell ein Kinderhandy anschaffen, damit sich das Kind sicher fühlt.  

9. Schultüte mit gesunden Naschereien.
Eventuell mit selbst gebackenen Leckereien, getrockneten Früchten etc. befüllen.   

10. Buch vorlesen. Es gibt nette Bücher über den Schuleintritt. Lesen Sie Ihrem Kind vor, um es mit dem Thema vertraut zu machen.