Rundum Gesund

Rundum Gesund

Rundum Gesund

Gesunde Blase
Unangenehm. Blasenschwäche ist bei Frauen häufig. Tipp: Beckenboden mit Spezialgymnastik stärken. Und: Kürbiskerne knabbern – beugt Blasenschwäche wirksam vor!

Nie mehr Harnwegsinfekt
Hohes Risiko. Das Risiko, einen Harnwegsinfekt zu entwickeln, ist bei Frauen bis zu 50 (!) Mal höher als bei Männern. Schutz. Viel trinken! Extrakte aus Cranberry und Brunnenkresse beugen vor.

Ruhe für die Nerven
Stress. Innere Unruhe, Anspannungen: Schlafstörungen und bleierne Müdigkeit untertags nehmen mit dem Alter zu. Hilfe: Meditation, Extrakte der Passionsblume (wirkt beruhigend).

Fit im Wechsel
Viele betroffen. Etwa ein Drittel der Frauen um die 50 leidet unter psychischen oder körperlichen Wechseljahrbeschwerden. Wichtig: Aktiv sein!
Isoflavone (Soja, Rotklee) helfen.

Prämenstruelles Syndrom
Häufig. Weltweit sind zwischen 25 % und 50 % aller Frauen von Regelschmerzen und PMS-Beschwerden betroffen. Hilfreich:  Magnesium- und kaliumreiche Ernährung, Mönchspfeffer.

Frohes Gemüt
Für bessere Laune. Wenn Schatten auf die Seele fallen, heißt es: Möglichst schnell raus aus dem Stimmungstief. Hilfreich: Sport, Gespräche und pflanzliche Heilmittel wie Johanniskraut.