»Power-Suits«: Statement-Look für starke Frauen

Katie Holmes & Co. machen's vor

»Power-Suits«: Statement-Look für starke Frauen

Artikel teilen

Die "Power-Suits" gehören zu den Musthaves im Frühling.

Hosenanzüge für Damen haben längst ihr biederes Bankangestellten-Image abgelegt und sich immer mehr zum modischen Must-have gemausert. Besonders angesagt bei den Promi-Ladies: Der Anzüg Ton-in-Ton. Das zeigten auch die Hollywood-Stars Kristen Stewart (31) und Ariana DeBose (31) beim diesjährigen Oscar Nominees Luncheon" in Los Angeles. Kollegin Jessica Chastain (44) bewies bei den SAG-Awards im Anzug von in Dior Haute Couture, dass der Statement-Look auch am roten Teppich für Glamour sorgt. Einen Wow-Auftritt in Cremeweiß legte Katie Holmes bei der Eröffnungsfeier der neuen Flugsimulator-Attraktion RiseNY hin.

© Getty
»Power-Suits«: Statement-Look für starke Frauen
× »Power-Suits«: Statement-Look für starke Frauen

Katie Holmes bei einem Event in New York.

© Getty
»Power-Suits«: Statement-Look für starke Frauen
× »Power-Suits«: Statement-Look für starke Frauen

Actress Ariana DeBose beim diesjährigen "Oscar Nominees Luncheon".

Oversize oder Tayloring

Der Blazer sollte weit geschnitten sein und darf gerne eine ausgeprägte Schulterpartie besitzen. Aber Vorsicht: "Oversized-Anzüge" sind nur ideal für große, schlanke Frauen. Als Alternative gelten die sogenannten Tayloring-Anzüge, die auf Figur geschnitten sind – die Blazer sind tailliert und die Hosen schmal.

© Getty
»Power-Suits«: Statement-Look für starke Frauen
× »Power-Suits«: Statement-Look für starke Frauen

Jessica Chastain in Dior Haute Couture.

© Getty
»Power-Suits«: Statement-Look für starke Frauen
× »Power-Suits«: Statement-Look für starke Frauen

Kristen Stewart im Zweiteiler von Chanel.

OE24 Logo