...

Paleo-Diät: Diese Lebensmittel braucht der Körper wirklich

...

Gemüse & Salat
Gemüse und Salat sollten die Basis jeder Mahlzeit sein. Die Ballaststoffe machen satt, gleichzeitig haben Salat und Gemüse wenige Kalorien und regen den Stoffwechsel an.

Proteine
Fleisch, Fisch, Tofu und Hülsenfrüchte sind die perfekten Protein-Lieferanten und sind fixer Bestandteil der Paleo-Diät. Sie halten den Blutzuckerspiegel konstant, ermöglichen rund um die Uhr eine aktive Fettverbrennung.

Obst
Obst liefert wichtige Vital- und Ballaststoffe und füllt den Magen. Wichtig ist hier jedoch zu säuerlich und zuckerarmen Sorten zu greifen.

Fette
Gesunde Fette, wie sie in Oliven, Avocados, Lein- oder Rapsöl stecken, sind reich an ungesättigten Fettsäuren. Sie sind besonders gut für die Gesundheit und auf sie sollte nicht verzichtet werden.