Die Roben der Opernball-Stars

Schaulaufen

Die Roben der Opernball-Stars

Die Looks vom Red Carpet: Die Roben des Opernballs 2016.

Fast nichts ist am Wiener Opernball so wichtig wie die Kleider­frage. Ganz Österreich wartet gespannt auf die modische Damenwahl am Ball der Bälle. Wir versorgen Sie laufend mit den aktuellen Looks der Promis. Auch die heimische Couture ist heuer am  Opernball stark vertreten. Niemand Geringeres als Lugner-Stargast Brooke Shields hat sich für eine Robe des österreichischen Labels Callisti entschieden. Schwarze Spitze und Transprant-Look machen diesen Look zu einem der modischen Highlights.

Starke Farben
Leuchtendes Rot bei Ekaterina Mucha, Smaragdgrün für Mirjam Weichselbraun und Blitzblau an Maren Gilzer - starke Farbakzente prägten das Schaulaufen am roten Teppich. Desirée Treichl-Stürgkh sorgte in einer goldenen Robe mit Straußenfedern für ein modisches Highlight, ebenso wie Topmodel Barbara Meier in Schwarz-Gold.

Klicken Sie sich durch die Bilder

Diashow: Die Opernball-Looks 2016

Die Opernball-Looks 2016

×