So beeinflusst Corona unsere Träume

Brasilianische Studie

So beeinflusst Corona unsere Träume

Wie haben sich unsere Träume durch die Covid-19-Krise verändert? Ein Team an Wissenschaftlern aus Brasilien hat überraschende Antworten gefunden.

Die Covid-19-Pandemie hat weltweit viele negative Folgen. Neben unserer physischen Gesundheit leidet auch die mentale Verfassung unter sozialer Isolation, Ungewissheit und der Sorge vor Ansteckung. Kein Wunder also, dass sich diese Ängste auch in unserem Unterbewusstsein niederschlagen.
Ein Team brasilianischer Forscher hat die Auswirkungen der Coronakrise auf unseren Schlaf erforscht.

Und tatsächlich: Die Pandemie beeinflusst unsere Träume.