Slideshow

Muttertagsgedichte

.

Liebe Mutter, ich und du
Liebe Mutter, ich und du,
wir sind verwandt wie Kälbchen und Kuh.
Wir sehen uns ähnlich wie Fohlen und Pferd.
Wir haben schon immer zusammengehört.

Wär‘ ich ein Lamm, dann sagte ich brav:
Du bist das allerliebste Schaf.
Wär‘ ich ein Ferkel, dann fiele mir ein:
Du bist das allernetteste Schwein.

Als gelbes Kücken sagte ich:
Piep, bleib immer bei mir, ich' hab dich lieb.
Du bist die allerbeste Ente.
Sind das nicht schöne Komplimente?

 

Der Vati hat zu mir gesagt
Der Vati hat zu mir gesagt:
„Am Sonntag, da ist Muttertag!“
Da hab ich erst mal nachgedacht,
was man an Muttertag so macht.

Ich hab’ gebastelt und gedichtet
und auch den Kaffeetisch gerichtet.
Doch kann ich das nicht jeden Tag
und wenn ich dich auch noch so mag.

Auch wenn ich dir versprechen tu,
dass ich nun lieb bin immerzu,
dann sei nicht bös’, wenn’s mal nicht stimmt,
ich bin doch nun mal bloß ein Kind!

 

 

Meine liebe Mutti du
Meine liebe Mutti du,
ich will dir etwas schenken.
Was ich dir sagen will dazu,
das kannst du dir schon denken:

Ich wünsch dir Glück und Fröhlichkeit,
die Sonne soll dir lachen!
So gut ich kann und allezeit
will ich dir Freude machen.

 

Mutter, Du bist wunderbar!
Kurz und bündig, ehrlich klar:
Mutter, Du bist wunderbar!

Liebe Mutter,
Ich wünsch Dir Glück und Fröhlichkeit,
die Sonne soll Dir lachen,
Für heute und in alle Zeit,
will ich dir Freude machen.

Denn Muttertage, das ist wahr,
die sind an allen Tagen,
ich hab' Dich lieb das ganze Jahr,
das wollt ich Dir nur sagen

 

Liebe Mama freue dich
Liebe Mama freue dich,
denn zum Glück hast du ja mich.
Dieser Tag wär’ ohne mich
gar kein Muttertag für dich.

 

Engel auf Erden
Du liebst mich ohne wenn und aber
und wischst die Tränen aus meinem Gesicht.
All´ meine Fehler verzeihst du mir,
bist für mich da, verurteilst mich nicht.

Du kennst die Tiefen meiner Seele,
verstehst auch das, was ich nicht sage,
unendlich groß ist meine Liebe,
die ich für dich im Herzen trage.

Ich danke dir und auch dem Himmel,
wie schön mein Leben jetzt doch ist,
weil du meine Seele wirst begleiten,
und für mich ein Engel auf Erden bist.

 

Lustiges Muttertagsgedicht
Du bist nicht schön und über dreißig
und eigentlich bist du recht fleißig.

Du bringst stets unsre Essenssachen
und wenn du hinfällst, uns zum Lachen.

Keiner tut dich je belohnen,
doch immerhin darfst du hier wohnen.

Sagt Papa auch: „Weg mit der Alten“,
wir woll’n dich trotzdem gern behalten.

Du putzt und kochst und schrubbst und nähst,
es wär’ schon schade, wenn du gehst.

Wir liebe dich an solchen Tagen,
das muss man heute wohl so sagen.

Darum werden wir dich nie vergessen,
denk aber auch an unser Mittagessen!

 

Liebe Mutter hör' mich an
Liebe Mutter hör' mich an,
was ich für ein Sprüchlein kann.

Hör' mich an was ich dir sage,
heut' zum frohen Muttertage.

Mütterlein ich wünsch' dir heut'
recht viel Glück und recht viel Freud'

bleib gesund in allen Tagen,
das wollte ich dir heute sagen.

 

Von Herzen
War ich krank, bist Du nicht von meiner Seite gewichen,
Deine Laune war stets ausgeglichen,
war ich nicht artig und schrieb schlechte Noten,
gab´s zur Bestrafung Keine auf die Pfoten.

Du hast immer an mich geglaubt
und mir auch oft das Meiste erlaubt.
Ich sage DANKE für Deine Liebe und Fürsorge
und hab geschaut, dass ich Dir war hübsches besorge.

Ich hoffe es gefällt Dir,
denn es kommt von Herzen - von mir.