Travis wollen während Tour an neuem Album arbeiten

Die schottischen Indie-Rocker Travis wollen während ihrer US-Akustik-Tour an einem neuen Album arbeiten. Laut US-Magazin "Billboard" hoffe Frontmann Fran Healy, dass er auf der Tour mit Gitarrist Andy Dunlop mit den Arbeiten am "Ode To J.Smith"-Nachfolger beginnen könne.

"Hoffentlich können wir (Andy und ich) das ganze Ding im Bus schreiben", sagte Healy dem "Billboard"-Magazin. "Mir gefällt die Idee, ein Album während einer Tour quer durch Amerika zu schreiben." Travis starten demnächst ihre US-Zweimann-Akustik-Tour: "An Evening with Fran Healy and Andy Dunlop: A Chronological Acoustical Journey Through the Travis Back Catalogue: Laugh Out Loud Stories, Scottish Accents, Handsome Scottish Men, Naked Torsos". Die Konzerte sollen etwas ganz Besonderes werden, mit einer Dia-Show im Hintergrund und einer Auswahl aus über 150 Travis-Songs. "Es ist fast so, als würde man Babyfotos der Songs machen und sie dem Publikum zeigen - nur dass sie hier das richtige Baby zu sehen bekommen", erklärte der Sänger.