Robbie Williams mit Take That im Studio

Robbie Williams nimmt mit seiner früheren Band Take That neue Songs auf. Laut "The Sun" zog sich der britische Popstar kürzlich mit Gary Barlow, Howard Donald und Jason Orange heimlich ins Studio zurück.

Mark Owen, der gerade damit beschäftigt ist, seine Ehe zu retten, konnte die Session in Box (England) allerdings nur zeitweise begleiten. Dies sind die ersten gemeinsamen Aufnahmen, seit Robbie 1995 aus der Band ausgestiegen ist. Ein Studio-Mitarbeiter sagte: "Es war so erstaunlich, sie wieder zusammen zu sehen. Sie sind hervorragend miteinander ausgekommen." Im vergangenen September hatten die fünf in einem New Yorker Musikstudio bereits einige Songideen entwickelt.