Rapper 50 Cent hat Klage wegen Sexvideo am Hals

Artikel teilen

50 Cent hat eine Klage wegen eines Sexvideos am Hals. Der Klägerin aus Florida zufolge stellte der US-Rapper das Privatvideo 2009 ohne Erlaubnis auf seine Webseite.

In dem pikanten Filmchen sind besagte Frau und deren Liebhaber zu sehen. Während das Gesicht des Mannes unkenntlich gemacht wurde, fügte der Rapper sein eigenes Gesicht ins Video ein und agierte, mit einer Perücke kostümiert, als Erzähler. Die Frau reichte eine Klageschrift vor einem Gericht in Manhattan wegen unerlaubter Verwendung des Filmes ein.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo