Susan Boyle hat viele prominente Fans

Rage Against The Machine stehen auf Susan Boyle

Susan Boyle hat viele prominente Bewunderer: Prinz William, Demi Moore, 50 Cent, Barack Obama oder Lagy Gaga haben sich längst als Fans der schottischen Hausfrau geoutet, die durch die britische Casting-TV-Show "Britain's got Talent" berühmt wurde.

"I Dreamed A Dream" heißt ihr erfolgreiches Debütalbum, und auch Rage Against The Machine (RATM) haben einen Traum: Die amerikanische Rockband will gemeinsam mit Susan Boyle in diesem Sommer in London auftreten und den RATM-Hit "Killing In The Name" zum Besten geben. Das berichtet das Boulevardblatt "The Sun" in seiner Online-Ausgabe.

"Wir lieben Susan Boyle. Sie ist heiß", gestand RATM-Frontmann Zack de la Rocha und fügte hinzu: "Sie ist eine großartige Sängerin und wir würden gerne mit ihr "Killing In The Name" performen."