Lily Allen beendet ihr Bühnen-Aus

Eigentlich sollte der Auftritt mit dem britischen Rapper Dizzee Rascal im März ihr letzter sein. Das hatte UK- Popsängerin Lily Allen zumindest vollmundig angekündigt. Doch wie das britische Boulevard-Blatt "Mirror" berichtet, wird sie nur vier Monate nach ihrem "letzten" Konzert am 4. Juli beim Wireless-Festival im Londoner Hyde Park auftreten.

"Ich war sehr geschmeichelt, als ich hörte, dass Jay-Z mit mir beim Wireless singen will", so Lily Allen. Eigentlich wollte sie die Musik Musik sein lassen und im Sommer gemeinsam mit ihrer Schwester ihre Vintage-Kleiderlinie auf den Markt bringen. Nun hat die Künstlerin beschlossen, beides unter einen Hut zu bringen.