Leona Lewis wird wachsamer

Trotz der schlechten Erfahrung vor wenigen Wochen will Leona Lewis auch zukünftig mit so wenig Beschützern wie möglich in der Öffentlichkeit auftreten.

"Ich weiß, dass ich auch auf mich selbst aufpassen muss", ist die Sängerin überzeugt, der ein offenbar verwirrter Fan kürzlich bei einer Signierstunde aus heiterem Himmel ins Gesicht geschlagen hatte. Inzwischen konnte sie sich von dem Schock erholen. "Ich werde es nicht wie Beyoncé machen und mich mit Zwei-Meter-Bodyguards umgeben, auch wenn das bei ihr zu funktionieren scheint", sagte die 24-Jährige.