Keith Richards lässt sich nicht locker

Keith Richards hat keine Berührungsängste. Mit seinem über 30 Jahre jüngeren Kollegen Jack White (34) hat der Rolling-Stones-Gitarrist einige Stücke eingespielt. Dies berichtet "NME" in seiner Onlineausgabe.

Ob Jack White in Zukunft auch für die Rolling Stones spielen wird, ließ Richards allerdings offen. Fest stehe aber, dass Richards die Band zusammentrommeln möchte, um im nächsten Jahr ein neues Studioalbum aufzunehmen. Zugleich dementierte Richards Gerüchte, dass Drummer Charlie Watts die Stones verlassen will.