Jackson-Tribute-Acts werden am 8.9. bekanntgegeben

Wer bereits Geld in Karten für das Michael Jackson-Tributkonzert vor Schloss Schönbrunn in Wien investiert hat, erfährt in einer Woche erstmals, was er dafür bekommen wird: Am 8. September wollen der Bruder des verstorbenen Popstars, Jermaine, und die Veranstalter erste Künstler bekanntgeben, die bei "The Tribute" am 26.9. auftreten werden, hieß es in einer Ankündigung.

Jermaine Jackson werde gemeinsam mit Wiens Vizebürgermeisterin Renate Brauner im Rathaus eine internationale Pressekonferenz (8.9., 11.00 Uhr) abhalten. Dabei soll auch das "künstlerische und kreative Konzept" des Konzerts erläutert werden. Weitere Pressekonferenzen sollen in Berlin, London und Rom abgehalten werden. Nach Angaben der Veranstalter, der "World Awards Media GmbH", sind bereits die Hälfte der aufgelegten Tickets für das Konzert verkauft. Heute gehe das zweite Kontingent in den Verkauf.

Michael Jackson ist am 25. Juni gestorben, laut dem offiziellen Befund des Gerichtsmediziners des Bezirks Los Angeles an einer akuten Vergiftung durch das Narkosemittel Propofol.

INFO: Tickets über http://www.tribute2009.com und http://www.oeticket.com