Hat 170.000 Dollar locker gemacht

Jack White fördert den Baseball

Der amerikanische Musiker Jack White (34), Namensgeber der White Stripes, denkt an seine Jugend zurück - und fördert den Sport. Der Musiker hat 170.000 Dollar (rund 116.000 Euro) locker gemacht, um damit eine Baseball-Anlage in seiner Heimatstadt Detroit mit zu finanzieren. Das meldet das Musikmagazin "NME" in seiner Online-Ausgabe.

Sein ehemaliger Trainer Morris Blackwell Jr. erinnert sich noch gut an John Anthony Gillis, wie der Gitarrist, Sänger und Songwriter bürgerlich heißt. Er sei in jungen Jahren ein vielversprechendes Baseball-Talent gewesen.