Eminem will Juror bei "X-Factor" werden

Die britische Castingshow "The X-Factor" hat Eminems Interesse geweckt. Nun möchte er laut "The Sun" einen der Juroren ersetzen. Der US-Rapper ist nämlich der Meinung, dass Cheryl Cole, Dannii Minogue und Louis Walsh für den Job nicht genügend Erfahrung haben.

Er sagte: "Ich möchte den jetzigen Juroren nicht zu nahe treten, doch man braucht Leute, die Weltstars mit Platinverkäufen sind. Man muss die Teilnehmer darauf vorbereiten, was wirklich da draußen vor sich geht." Der 37-Jährige ist sich sicher, dass ein solcher Superstar gefunden werde, wenn er mit seinem Kollegen Dr. Dre als Talentsucher aushelfe. Ohne ihn würde kein Hip-Hop-Künstler die Show gewinnen können, weil die Juroren dafür nicht qualifiziert seien.