Bryan Ferry holt sich Verstärkung

Bryan Ferry (Roxy Music) kann man dieser Tage oft im Studio antreffen, wo er ein neues Soloalbum aufnimmt. Der Sänger und Songwriter ist allerdings nicht auf sich allein gestellt.

Wie die Musikzeitschrift "NME" in ihrer Online-Ausgabe berichtet, unterstützen sowohl Jonny Greenwood, Gitarrist der britischen Band Radiohead, als auch Bassist Flea von den Red Hot Chili Peppers den 64-Jährigen bei der Arbeit. Das Album soll im Sommer 2010 erscheinen, die erste Single, eine Zusammenarbeit mit DJ Hell, ist bereits für Januar angekündigt.