Björk arbeitet an 3D-Videomusical

Die isländische Pop-Sängerin Björk arbeitet mit dem französischen Video-Regisseur Michel Gondry an einem ehrgeizigen Gemeinschaftsprojekt. Laut der isländischen Tageszeitung "Morgunbladid" handelt es sich um ein 40-minütiges "Sci-Fi Musical" in dreidimensionalem IMAX-Format.

Björk arbeitet laut dem Unterhaltungsindustrie-Portal hitfix.com auch an einem Orchesterwerk. Ob die beiden Projekte zusammenhängen oder ob es sich um das selbe Projekt handelt, ist vorerst nicht bekannt. Gondry hat bereits mehrere Musikvideos für Björk gedreht, darunter zu den Singles "Human Behaviour (1993) und "Bachelorette" (1997).