"Between the Lines": Doppel-CD zum "Blue Bird 09"

Am Donnerstag, 18. November, ist es soweit: Das Wiener Songwriter-Festival "Blue Bird" geht für drei Tage lang im Porgy & Bess über die Bühne. Wie immer ist kurz vor dem Start auch wieder ein Sampler der Vienna Songwriting Associaton (VSA) erschienen. Es ist bereits der dritte aus der Reihe "Between the Lines" und trägt heuer den Titel "Stories of Lovers and Lunatics" (Hoanzl).

Wie immer hat das VSA-Team die zwei CDs inhaltlich aufgeteilt. So finden sich auf dem ersten Silberling 22 Songs von hochkarätigen Songwritern in allen Karrierestufen, angefangen mit Bob Dylan, etablierten Künstlern wie Cat Power oder dem Freak-Folkbarden Devendra Banhart. Mit dabei sind auch noch als Geheimtipps geltende Musiker, wie der australische Schmerzensmann Scott Matthew oder das US-Multitalent Scary Manson. Und Soap & Skin zeigt, dass in Österreich ebenfalls eine etablierte Songwriter-Szene vorhanden ist.

Große Namen hat auch die zweite CD zu bieten. Die darauf vertretenen Künstler haben aber noch eine andere Gemeinsamkeit, denn sie sind allesamt bereits beim "Blue Bird" aufgetreten oder werden es im Laufe der Woche noch tun, wie die beiden Highlights des heurigen Jahres Wovenhand und Howe Gelb (Bild), die mit je einem Song vertreten sind. Insgesamt 40 Songs liefern so auf "Between the Lines Vol. 3 - Stories of Lovers and Lunatics" einen guten Querschnitt über die vielen Spielarten des Songwriting - und zwar aus nationaler wie auch aus internationaler Sicht.

INFO: Limitierte 3-Tages-Pässe zu 50 Euro, Einzeltagestickets zu 25 Euro (ermäßigt 22 Euro) bei Jugendinfo http://www.wienxtra.at, Ö-Ticket http://www.oeticket.com und Porgy & Bess http://www.porgy.at, Info unter http://www.songwriting.at