Beatles-Inspiration Lucy Vodden gestorben

Die Frau, die den Beatles für ihren Song "Lucy in the Sky with Diamonds" als Vorbild diente, ist tot. Lucy Vodden erlag am vergangenen Dienstag im Alter von 46 Jahren einer Krankheit des Immunsystems, teilte die Wohltätigkeitsorganisation St. Thomas Lupus Trust am Montag mit.

Der Song ist von dem legendären Beatles-Album "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" (1967). John Lennons ältester Sohn Julian hatte 1966 ein Bild von seiner Klassenkameradin gemalt, die mit Mädchennamen Lucy O'Donnell hieß. Später erklärte er, er habe das Bild mit nach Hause genommen und zu seinem Vater gesagt: "It's Lucy in the sky with diamonds." Als der Song herauskam, gab es auch Kontroversen wegen eines angeblichen Bezugs zur Droge LSD.

Die Wohltätigkeitsorganisation erklärte, Julian Lennon und seine Mutter Cynthia seinen "geschockt und betrübt" von Lucys Tod.