Lässt sich runderneuern

Amy Winehouse will noch mehr Kurven

Die britische Sängerin Amy Winehouse ist mit ihrer neuen Oberweite offenbar sehr zufrieden. Nach einem chirurgischen Eingriff hat sie jetzt zwei Körbchengrößen mehr als zuvor. Einmal auf den Geschmack gekommen, will sie es allerdings nicht bei der Brustvergrößerung allein belassen.

Wie das Boulevardblatt "The Sun" auf seiner Website berichtet, erwägt die 26-Jährige nun angeblich, sich für ein runderes Gesäß noch einmal unters Messer eines Schönheitschirurgen zu legen. Ein Insider verriet: "Amy liebt ihre Brüste. Sie kann gar nicht aufhören, sie zu berühren und sie ihren Freunden zu zeigen. Sie sagt, sie fühle sich viel weiblicher und möchte wieder so kurvig werden, wie sie einmal war."