Alicia Keys und Shakira beim Fußball-WM-Konzert

Besondere Ehre für Alicia Keys, Shakira und John Legend. Die Musiker sind die Stars des Auftakt-Konzerts zur Fußball-Weltmeisterschaft am 10. Juni im Orlando-Stadion in Soweto bei Johannesburg.

Zu dem illustren Kreis der internationalen und südafrikanischen Pop- und Rockstars am Vorabend des Eröffnungsspiels gehören zudem Amadou & Mariam, Juanes, Angélique Kidjo, Black Eyed Peas, BLK JKS, The Parlotones, Tinariwen, Vieux Farka Touré und Vusi Mahlasela, teilte der Fußball-Weltverband FIFA am Mittwoch mit. Hinzu kämen noch weitere Künstler.

30.000 Menschen werden laut FIFA bei dem "historischen Konzert" und "bislang größten Unterhaltungsshow in Afrika" im Vorfeld der ersten Fußball-WM auf afrikanischem Boden erwartet. Das "gigantische und hochkarätige" Konzert" werde im Fernsehen weltweit übertragen. Konzert-Produktionschef Kevin Wall von der Firma Control Room versprach ein "musikalisches und visuelles Feuerwerk", das niemand so schnell vergessen werde.