04. April 2017 16:20
Milchreis mit Grütze aus Waldbeeren mit Mandeln
Milchreis mit Grütze aus Waldbeeren mit Mandeln
Zubereitung für 4 Personen
 
Für die Grütze:
400 g gemischte Waldbeeren, frisch oder TK
ca. 60 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL Zitronensaft
200 ml trockener Rotwein
100 ml klarer Apfelsaft
1 EL Speisestärke
 
Für den Milchreis:
1 Vanilleschote
ca. 600 ml Milch
2–3 EL Zucker
1 Prise Salz
200 g Milchreis
2 EL gehackte Mandeln
2 EL gehobelte Mandeln
 
 
Zubereitung
1. Die Beeren mit dem Zucker, dem Vanillezucker, dem Zitronensaft, dem Wein und dem Saft in einem Topf zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze 10–15 Minuten köcheln lassen. 
 
2. Mit der in wenig kaltem Wasser angerührten Speisestärke binden und erkalten lassen.
 
3. Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark herausschaben. Zusammen mit der Schote in einen Topf geben und die Milch angießen. Den Zucker und Salz zufügen.
 
4. Aufkochen lassen und den Reis einstreuen. Den Herd ausschalten und zugedeckt ca. 40 Minuten gar quellen lassen.
 
5. Die Vanilleschote wieder herausnehmen. Den Reis leicht abkühlen lassen. Die gehackten Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett unter Rühren goldbraun rösten.
 
6. Den Reis in Schalen anrichten, mit der Grütze übergießen und mit Mandelblättchen und gerösteten Mandeln bestreut servieren.