Kooperation mit Pink Ribbon Monaco

MASCHALINA im Kampf gegen Brustkrebs

Teilen

Bei MASCHALINA wird Female Empowerment großgeschrieben. Deshalb unterstützt das Schmuckunternehmen Organisationen und Initiativen, die Frauen auf verschiedenste Weisen helfen. MASCHALINA engagiert sich auch im Kampf gegen Brustkrebs und ist Teil eines wichtigen Charity Events. 

Jetzt kooperiert MASCHALINA mit der non-profit Organisation Pink Ribbon Monaco.

Prävention & Hilfe

Diese Organisation hat es sich zum Ziel gesetzt auf Brustkrebs Prävention aufmerksam zu machen und erkrankten Frauen zu helfen. Beim diesjährigen Pink Ribbon Walk, der im Februar 2022 in Monaco stattfand, gab es den fair produzierten MASCHALINA Schmuck zu gewinnen. Auch bei der Pink Ribbon Gala im Oktober möchte das Wiener Schmuckunternehmen mit Pink Ribbon Monaco kooperieren.

MASCHALINA im Kampf gegen Brustkrebs
© MASCHALINA
× MASCHALINA im Kampf gegen Brustkrebs

Nachhaltigkeit & Soziales Miteinander

Der individuelle Designerschmuck von MASCHALINA besteht aus hochwertigen Naturmaterialien. Für das Schmuckunternehmen ist es wichtig, hochwertigen Schmuck aus langlebigen Materialien, wie Halbedelsteinen, Süßwasserperlen, Echt Silber 925 und Swarovski Perlen, herzustellen um somit nachhaltige Designer Schmuckstücke zu kreieren.
Auch eine bewusste Philosophie des sozialen Miteinanders wird von dem Wiener Label verfolgt, denn alle Schmuckstücke werden in sozialen Wiener Werkstätten liebevoll handgefertigt. Dabei unterstützt MASCHALINA soziale Gruppen, die es am Arbeitsmarkt schwer haben.

MASCHALINA im Kampf gegen Brustkrebs
© MASCHALINA
× MASCHALINA im Kampf gegen Brustkrebs

10 Jahre MASCHALINA

MASCHALINA steht seit der Gründung vor zehn Jahren für Female Empowerment, Nachhaltigkeit und fair produzierten Modeschmuck. Mit federleichten Statement Ohrringen und zahlreichen anderen Schmuckdesigns genießt das österreichische Label mittlerweile sogar internationale Bekanntheit.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.