Slideshow

Make-up aus Kleidung entfernen

...

Foundation

Landet versehentlich flüssiges Make-up auf der Kleidung, sollten Sie zuerst den Patzer mit einem Löffel abkratzen. Anschließend die Stelle mit Seife, am besten Gallseife, einreiben und in warmen Wasser einweichen. Danach wie gewohnt in der Waschmaschine waschen.

Lippenstift

Unschönen Lippenstiftflecken können Sie mit Haarspray zu Leibe rücken. Sprühen Sie dazu einfach ein wenig Haarspray auf die betroffene Stelle und lassen Sie ihn 10 bis 15 Minuten einwirken. Dann kann der Fleck mit einer Zahnbürste weggeschrubbt werden. Der Alkohol im Haarspray wirkt wie ein Lösungsmittel.

Mascara oder Eyeliner

Wenn sich Mascara oder Eyeliner auf die Kleidung verirren, behandeln Sie die Stelle mit ölfreiem Make-up-Entferner. Diesen einfach auf ein Wattepad träufeln und vorsichtig auf den Fleck tupfen, aber auf keinen Fall reiben. Dann mit kaltem Wasser abspülen.

Puder, Rouge und Lidschatten

Bei Resten von pudrigen Konsistenzen wie Puder, Rouge oder Lidschatten auf der Kleidung auf keinen Fall wegwischen. Am besten mit einem Fön die Puderpartikel wegföhnen. Sollte das den Fleck nicht vollständig entfernen, tupfen Sie die Stelle leicht mit einem Nylonstrumpf ab.

Selbstbräuner oder Bronzer

Wenn Selbstbräuner oder Bronzer auf die Kleidung abfärbt, dann befeuchten Sie zuerst die Stelle mit kaltem Wasser. Dann auf einen Schwamm etwas Geschirrspülmittel geben und den Fleck damit vorsichtig einreiben bis er verschwunden ist.