Starten  Sie in ein neues Leben

Durchstarten

Starten Sie in ein neues Leben

Alles neu. Nervt Sie Ihr Job und träumen Sie heimlich von etwas ganz Neuem? Dann hat MADONNA die 10 wichtigsten Tipps für einen erfolgreichen Neubeginn.

Gleich vorweg: Das beste Alter für einen Neustart soll zwischen 30 und 40 Jahren liegen. Zumindest ist das der Erfahrungswert, den Eva Maria Hoffmann, Autorin des am 1. April erscheinenden neuen Buches Angefangen, abgebrochen, neu erfunden (Schwarzkopf& Schwarzkopf Verlag, 9,90 Euro) gesammelt hat. „Für mein Buch habe ich mit 33 Menschen gesprochen, die einen Neuanfang gewagt haben. Vom 42-jährigen Top-Manager Roland, der jetzt eine kleine Almhütte betreibt, bis zur 20-jährigen Amelie, die jahrelang unter Magersucht litt und jetzt andere vor dieser kräftezehrenden Krankheit warnt“, erinnert sich die Molekularbiologin an die spannenden Lebensgeschichten ihrer Protagonisten.

Mutig in die Zukunft

„Besonders beeindruckt hat mich Martina, die in ihrem Leben wirklich keinen Stein auf dem anderen ließ“, so Hoffmann. „Ihr Leitsatz ist: Wenn dir das Leben eine Chance bietet, dann nutze sie.“ In Martinas Fall kam die Chance in Form eines Österreichers in ihr Leben, in den sie sich Hals über Kopf verliebte und für ihn ihren gut dotierten Job als Marketing-Managerin, ihre Wohnung und ihr Umfeld in der Slowakei aufgab. „Martina hatte schon immer den Traum, einen Bio-Fairtrade­-Coffeeshop zu eröffnen – und das tat sie auch. Sie ist einfach ins kalte Wasser gesprungen“, erzählt die 32-jährige Autorin, die selbst ein Kapitel ihres Buches füllt (siehe Interview rechts). Für MADONNA hat die Autorin die 10 wichtigsten Tipps für einen erfolgreichen Neustart zusammengefasst.

10 wichtigste Tipps für einen erfolgreichen Neustart 1/10
1 Suchen Sie sich eine Vertrauensperson
Steht man vor einem Problem oder einer Entscheidung, bittet man häufig zahlreiche Angehörige und Freunde um ihre Meinung. Dabei spricht sich dann die eine Hälfte für, die andere gegen eine Veränderung aus. Man musste zehn Mal die gleiche Problematik erläutern und ist am Ende verwirrter als zuvor. Suchen Sie sich also eine Vertrauensperson. Jemand, der Sie gut kennt, der Sie ernst nimmt und der weiß, wie Sie ticken.