So kommen Sie schön & fit durch 2016

Das wird mein Jahr!

So kommen Sie schön & fit durch 2016

Bewusster essen, mehr Aktivität im Alltag und sich rundum wohlfühlen: Mit den besten Schön & Fit-Rezepten kommen Sie bestimmt gut durch das neue Jahr 2016.

Jedes Jahr aufs Neue die guten Vorsätze: Das neue Jahr soll ein besonders fittes werden? Sie wollen bewusst auf die Ernährung achten, mehr Sport betreiben – einfach gesünder leben und etwas für Ihr Wohlbefinden tun? Guter Plan! Der große MADONNA Gesund-Guide unterstützt Sie gerne dabei.
Die Dreifaltigkeit. Ausgewogene Ernährung, ausreichend Bewegung und eine stabile Psyche für mehr Balance – das sind die drei wichtigsten Eckpfeiler für ein gesundes Leben. Die auch wirklich umzusetzen und die richtigen Schritte zu setzen kann uns allerdings kein Mediziner abnehmen: Das müssen wir schon selbst tun. Doch mit der eigenen Gesundheit als Motivation sollte das kein Problem sein.
Im Mittelpunkt der Gesundheit. Vom sanften Detox-Tag zu Jahresbeginn über gesunde, köstliche Rezepte bis zu effektiven Yoga-Übungen für mehr Gelassenheit ist wirklich alles dabei. Zusätzlich liefert MADONNA jeden Monat einen Extra-Tipp, auf dem der Fokus liegen sollten. In diesem Sinne: Auf ein gesundes JaTThr 2016!

Die besten Fit-Tipps für jeden Monat 1/12
JÄNNER

1. ERNÄHRUNG

SOS-Detox. Na, über die Feiertage mal wieder so richtig zugeschlagen und gevöllert? Dann ist ein Entschlackungstag mit Reis genaus das Richtige, um das eine oder anderen Kilo zu viel wieder loszuwerden. Denn das Korn ist reich an Kalzium und sorgt dafür, dass Giftstoffe rasch aus dem Körper transportiert werden. Und so geht’s: Kochen Sie am Morgen 150 g Naturreis, den Sie in drei Portionen (morgens, mittags, abends) teilen. Sie können wahlweise gedünstete Äpfel oder Gemüse dazu essen. Zwischendurch reichlich Wasser und Kräutertee trinken.

2. BEWEGUNG
  Der Berg ruft. Skifahren und Snowboarden sind das ideale Ganzkörpertraining: Beine, aber auch Oberkörper – vor allem die Schultern – werden optimal trainiert. Durch die immense Muskelaktivität steigt auch der Kalorienverbrauch: Bis zu 400 Kalorien verbrennt man pro Stunde – Liftpausen inklusive. Also nichts wie los und ab auf die Bretter!

3. PSYCHE

  Schwitzen. Schön heiß – genau so brauchen wir es jetzt. Legen Sie einmal pro Woche einen Dampfbad- oder Saunabesuch ein. Das stärkt die Immunabwehr – Heatshock-Proteinen sei Dank – und macht stressresistenter. Da ist erholsamer Schlaf ebenso vorprogrammiert wie eine gesenkte ­Infektanfälligkeit.

4. EXTRA-TIPP

Neujahrsvorsätze. Der Jänner steht im Zeichen der guten Vorsätze. Starten Sie mit einem Tagebuch, so können Sie Ihre Pläne leichter umsetzen.