So ehren Promis ihre Mütter!

Danke für alles, liebe Mama!

So ehren Promis ihre Mütter!

Hymnen auf die Mama. Zum Muttertag am 10. Mai ehren Promis die beste aller Mamas. Dankesbriefe an eine ganz besondere Frau.

Mama, das wollte ich Dir schon so lange sagen“ – zum Muttertag haben wir heimische Promi-Töchter und einen berühmten Sohn gebeten, die beste aller Mamas zu ehren. Mit einem ganz persönlichen Dankesbrief. Und viele sind diesem Wunsch nachgekommen.  
Alfons Haider (57) beispielsweise. Er und seine Mama Anni (76) sind einander ganz besonders innig verbunden. Für den Moderator und Entertainer macht die Mama „das beste Frühstück der Welt“. Mit ihr geht er am liebsten ins Schweizerhaus und lässt sich beim Kartenspielen schon mal bereitwillig ausbremsen. Das drückt Haider in MADONNA mit lieben Dankeszeilen aus.


Nestwärme. Amina Dagi (19) flüchtete 2002 mit ihrer Mama aus Kaukasien. Ein Erlebnis, das natürlich ganz besonders zusammengeschweißt hat. Die Miss Austria 2012 formuliert für ihre „Momi“ Indira ergo Worte voll Liebe und Respekt. „Du bist das Wertvollste und Größte für mich!“
Missen-Kollegin Carmen Stamboli bedankt sich für die Nestwärme, die sie immer ­begleitet, und für den inneren Reichtum, den ihr die Mama mitgeben konnte: „Obwohl wir eigentlich nie reich waren!“
Und auch Dancing Star Roxanne Rapp findet rührende Worte an ihre Mama, Sabine Grandl: „Ich hoffe, dass, wenn ich einmal selbst das Glück habe, Mutter zu sein, ich der Aufgabe genauso gewachsen bin wie Du!“ Puls 4-Moderatorin Silvia Schneider kann sich auf ihre Mutter, erfolgreiche Zahnärztin, die Kinder und Karriere vorbildlich vereint hat, immer verlassen. Sie sagt: „Du bist wie ein Ritter, der mir zur Seite steht.“ Die attraktive TV-Lady findet keinen Blumenstrauß, der so groß ist wie Mamas Herz.


Zuhören.
Auch Ö3-Talkerin Claudia Stöckl möchte ihrer Mutter „Danke!“ sagen. Dafür, dass sie ihr zuhört (O-Ton Stöckl: „Tut einer professionellen Zuhörerin wie mir auch manchmal gut“). Und dafür, dass die Mutter von vier Töchtern und einem Sohn „meine Gedanken in die richtige ­Richtung lenkt“. Und sehr viel mehr kann man als Mutter wohl nicht erreichen. In ­diesem Sinn: Lassen Sie sich feiern!

Diashow: Das schreiben die Promis den Mamas zum Muttertag

1/10
Julia Dujmovits
Silvia Schneider

Mama, ich hab Dich lieb, weil Du das Unmögliche möglich machst und mir in jeder Lebenslage, wie ein Ritter, zur Seite stehst! Ich bewundere Deine Energie, Deine Lebenslust, Deine Großzügigkeit und Deinen Willen, stets Neues zu lernen. Ich bin unfassbar stolz auf Dich und finde keinen Blumenstrauß, der so groß ist wie Dein Herz. Danke!

2/10
Julia Dujmovits
Carmen Stamboli

Liebe Mama! Ich danke Dir für all die Herzenswärme und unendliche Liebe, die ich von Dir bedingungslos erhalten habe. Ich danke Dir für die fundamentale Nestwärme, die ich, egal wo ich gerade in der Welt rumreise, tief in meinem Herzen spüre. Mein Herz lacht vor Freude, wann immer ich an Dich denke. Und wofür ich Dir am meisten danke, ist der innere Reichtum, den ich in unserer Familie immer spüre, obwohl wir nie reich waren. Dank Deiner unendlichen Liebe kann ich auch anderen Menschen diese Liebe weitergeben.

3/10
Julia Dujmovits
Roxanne Rapp

Liebe Mama! Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um Dir danke zu sagen! Danke für alles, was Du für mich getan hast und täglich tust! Danke für die letzten 22 Jahre, die ich Deine Tochter sein durfte! Danke, dass Du immer zu mir stehst und immer für mich da bist!! Man sagt, eine Tochter ist ein kleines Mädchen, das zu einer besten Freundin heranwächst. Ich hoffe, ich werde dem gerecht und zeige Dir, so oft ich kann, dass ich alles zu schätzen weiß, was Du für mich auf Dich nimmst. Ohne Dich wäre ich heute nicht der Mensch, der ich bin, und wäre nicht dort, wo ich jetzt bin … Ich wüsste nur die Hälfte und könnte nur die Hälfte … Ohne Dich wäre ich nur eine Hälfte. Ich hoffe, dass, wenn ich eines Tages selbst mal das Glück habe, Mutter zu sein, ich der Aufgabe genauso gewachsen bin wie Du … DANKE Mama … Ich liebe Dich

4/10
Julia Dujmovits
Claudia Stöckl

Liebe Mama! „Der Schlaf vor Mitternacht ist der beste“ und „Entscheiden heißt verzichten“ – das sind so manche Deiner Weisheiten, die immer in mir hallen. Vor Mitternacht gehe ich noch immer kaum schlafen, aber das, was Du sagst und vor allem tust, und Deine Liebe sind omnipräsent. Egal ob Du mir hilfst, große Koffer für die indischen Kinder zu packen, immer weißt, wie welcher Fleck aus Blusen oder Hosen wieder verschwindet, oder manchmal einfach Blumen in meine Wohnung stellst – Du bist da, warst es immer für Deine Kinder und auch Enkelkinder. Du hörst mir zu (tut einer professionellen Zuhörerin wie mir auch manchmal gut) und lenkst meine Gedanken in die richtige Richtung, dort, wo das Verständnis und Mitgefühl für andere liegt. Deine Liebe hat uns alle geprägt, ist uns Vorbild, Stütze, Licht auf unserem Weg, schenkt Tiefe und macht das Leben um so viel leichter! Sei tausendmal bedankt für alles, umarmt, geküsst, manchmal vielleicht auch von mir und uns, Deinen Kindern, getragen. In XXXL-Liebe Deine Claudia

5/10
Julia Dujmovits
Alfons Haider

Liebe Anni! Wer macht das beste Frühstück der Welt? Wer ist beim Kartenspielen fast nicht zu bremsen? Mit wem geht man am liebsten ins Schweizerhaus? … natürlich mit der eigenen Mutter. Aber auch wenn wir getrennt sind – auch über Kontinente hinweg – bist Du immer bei mir. Und das wird sich auch nie ändern. Die Frage ist, ob ich nur ansatzweise so viel zurückgeben kann, wie Du mir schon gegeben hast. Sei umarmt. Danke, dass es Dich gibt. Dein Alfons

6/10
Julia Dujmovits
Amina Dagi

Mama, Du bist das Wert- vollste und Größte für mich. Danke für Deine Weisheit und positive Energie, die Du mit mir teilst. Deine bedingungslose Mutterliebe und Geborgenheit machen mich glücklich und stark. Zum Muttertag alles Gute, Momi

7/10
Julia Dujmovits
Muttertag

Liebe Mama, Du bist immer für mich da, 24 Stunden für mich erreichbar und Du weißt immer, wie ich mich fühle, ohne dass ich was sagen müsste!! Du unterstützt mich in allem und glaubst an mich – auch wenn ich mal scheitere, bist Du dennoch stolz auf mich und baust mich wieder auf!! Du bist die beste Mama der Welt – ich liebe Dich!

8/10
Julia Dujmovits
Muttertag

Liebe Mama! Wir haben Dich so lieb, weil … Du jeden Tag an uns denkst und an uns glaubst … Du nicht nur unsere Mama bist, sondern zugleich unsere beste Freundin. Wir haben Dich lieb!!!

9/10
Julia Dujmovits
Barbara Karlich

Mama! Du bist die beste und liebste, die lustigste und kreativste, die großzügigste und großherzigste Mama und Frau auf der ganzen Welt, weil unsere Herzen im Gleichklang schlagen, wir über alles lachen können, auch wenn es nichts mehr zu lachen gibt, ich Dich 24/7 buchen kann für den Nannydienst und Dich auch JEDERZEIT und IMMER anrufen oder zu Dir kommen kann, Du verstehst mich, ohne Worte. Es gibt nichts, was Du nicht schaffst – und dabei eine träumerische Leichtigkeit an den Tag legst, für die ich Dich immer bewundert habe und an die ich stets versuche, ranzukommen. Du bist Mama, Vorbild, beste Freundin, Super-Oma und Lebensmensch in einem! Ich liebe Dich, wir lieben Dich!

10/10
Julia Dujmovits
Julia Dujmovits

Liebe Mama, ich hab Dich lieb, weil ich durch Dich dieses wunderbare Leben gekriegt habe und alles, was es braucht, um etwas Gutes draus zu machen. Danke Dir und, gerade am Muttertag, auch dem Papa, dass er Dich zu einer Mama gemacht hat ;-))