Elisabetta Canalis

MADONNA-Shooting

Sexy wie Elisabetta Canalis!

Artikel teilen

MADONNA bat Opernball-Stargast Elisabetta Canalis zum Fashion-Shooting.

Sie war der Stargast des Wiener Opernballs. Auch beim Modeshooting für MADONNA zog die bezaubernde Clooney-Ex Elisabetta Canalis alle in ihren Bann. Und enthüllt – neben viel Haut – glamouröse Frühlings-Trends vom Münchner Kult-Store Schustermann & Boren­stein.

Madonna-Shooting mit Elisabetta Canalis

Shine like a Star. Die Beauty inszeniert ihren Traumbody im silber schimmernden Traumkleid mit Farbverlauf. Ein besonderer Hingucker ist der Rückenausschnitt – umrahmt mit transparentem Tüll. Bellissima!

Coat Couture. Baumeister Richard Lugner bat heuer das italienische Supermodel beim Opernball in seine Loge. Beim MADONNA-Shooting ließ die 36-Jährige im dekolletierten Trenchcoat aus Seide in Off-White tief blicken. Als Hingucker funkelt eine Strass-besetzte Clutch mit einem Cocktailring um die Wette. Vollendet wird der Look mit nudefarbenen Gitter-Heels.

Farbtupfer. Die Schauspielerin und Star-Moderatorin aus Sardinien war beim Shooting von der fuchsiafarbenen Seiden­bluse begeistert. Dazu trägt sie einen schwarzen, ausgestellten Lederrock. Schmucke Highlights sind sind die Ohrhänger, der Funkelring und die zarte, vergoldete Kette.

Princess Style. Die italienische Beauty macht als sexy Werbestar Appetit auf die Praline „Giotto“. Hier verführt sie in einer zuckerlrosa Seidenbluse mit Print zu einem schwarzen Tellerock aus Spitze mit einem verspielten Tüllunterrock. Die passende Henkeltasche ziert eine Schleife. Schwarze Ankle-Booties als cooler Stilbrecher.

Spitzenklasse. Elisabetta Canalis wird oft eine Ähnlichkeit mit Natural Beauty Cindy Crawford nachgesagt. Hier bezaubert das Italomodel im cremefarbenen Kleid aus hauchzarter, semitransparenter Spitze. Der schwarze Bindegürtel harmoniert mit der Kettenhenkel-Tasche mit Stern sowie zarten Fesselriemchen-Heels.

ontrastreich. Die Clooney-Ex war von dem figurbetonen Shift-Dress sofort begeistert. Ein knalliger Hingucker ist die fuchsiafarbene Mini-Bag. Die Peeptoes sind mit funkelnden Strass-Steinchen besetzt. Alle Outfits erhältlich bei Schustermann & Boren­stein (www.schubo.at).

Das Prinzip vom Münchner Kult-Store Schustermann & Borenstein: einem ausgewählten Kundenkreis wird erstklassige Designermode zu außergewöhnlichen  Sonderkonditionen geboten. Im neuen Store in Wien-Vösendorf warten exklusive Kollektionen von über 1.000 Labels auf einer Fläche von 5.000 Quadratmetern. Dabei ist eine Mitgliedschaft Voraussetzung und Eintrittskarte in den erlesenen Schustermann-&-Borenstein-Zirkel.

© Chris Singer
Elisabetta Canalis

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo