Schlank & Entspannt ins Frühjahr

Detox-Woche

Schlank & Entspannt ins Frühjahr

Mehr Energie für Body & Soul. Zu viel Stress? Zu Ostern gesündigt? Dann braucht der Körper nun eine Auszeit: Mit einer Detox-Woche tanken Sie neue Kraft!

Spätestens mit dem Osterfest hat man das Gefühl: Jetzt ist er wirklich da, der Frühling! Man freut sich auf bunte Blumenwiesen, unverbindliche Flirts und luftige Kleider. Akkus leer. Leider werden sich nun auch viele Frauen ihrer Problemzonen bewusst: Zu Ostern hat man wieder geschlemmt. Und unter Stress kann man Figurpläne soundso vergessen...

Wenn auch Sie etwas für mehr Energie und Wohlbefinden tun wollen, können Sie dies mit einer Detox-Woche: Tanken Sie sieben Tage lang nur frische Lebensmittel in Form von Smoothies und Rohkost! Frisches Obst, Beeren, Gemüse wie Karfiol, Spinat und Fenchel sowie Nüsse, Samen und kalt gepresste Öle bilden die Basis des Menüplans. Trinken Sie zwischen den Mahlzeiten viel Wasser und Kräutertee, verzichten Sie aber auf Kaffee, schwarzen Tee oder Alkohol.

Tipps. Wichtig in dieser Woche: Mischen Sie keine kohlenhydrathaltigen Lebensmittel wie Reis, Pasta oder Kartoffeln mit Protein (Fleisch, Fisch, Käse). Obst sollten Sie immer nur auf leeren Magen oder frühestens drei Stunden nach einer Mahlzeit essen. Es hat nämlich die kürzeste Verdauungszeit. Pflanzliche Fette wie Oliven- und Rapsöl, Avocados, Nüsse oder Samen sind gut fürs Herz und auch für eine schöne Haut. Nach der Woche sind Sie wieder voller Energie – und wiegen zudem bis zu drei Kilogramm weniger.

Detox-Plan für eine Woche 1/7
Tag 1: Montag
Sie starten mit einem Schlank-Smoothie in den Tag und beenden ihn mit einer Rohkostpasta: Viele Ballaststoffe für einen fitten Darm!
Frühstück: Orangen-Smoothie (enthält viele Antioxidantien und stärkt die Abwehrkräfte)
Rezept für 2 Personen: 120 g Erdbeeren, 1 Banane, 1 Stück Ingwer (geschält), 1 EL Acaipulver, 400 ml frisch gepresster Orangensaft. Alle Zutaten mixen.
Mittags: Rohkostsalat mit Avocado
Nachmittags: zwei getrocknete Feigen
Abends: Zucchinipasta mit Tomatensauce