Mit Veggie Power durch den Winter

Mehr Vitalität

Mit Veggie Power durch den Winter

Müde? Ausgepowert? Wir setzen unseren Körper oft großem Stress aus und vergessen dabei, ihn mit Nährstoffen zu versorgen. Höchste Zeit, etwas für mehr Energie und mehr Gesundheit zu tun!

Sie kennen das vermutlich: Eigentlich wissen Sie ja, dass Obst und Gemüse gesund sind und eine wichtige Rolle für das einwandfreie Funktionieren unseres Körpers und unseres Immunsystems spielen. Aber dennoch landen die grünen Wunderdinger weit seltener am Speiseplan, als das wünschenswert wäre. Obst kann zumindest schnell als Zwischenmahlzeit gegessen werden und schmeckt in aller Regel auch noch weit besser als Gemüse. An einem rohen Brokkoliröschen als Zwischenmahlzeit knabbern? Wohl eher nicht. In der heutigen, von Convenience- und Fast Food geprägten Zeit ernähren wir uns daher großteils kalorienreich, aber nährstoffarm.
Und das, obwohl neue Studien nahelegen, dass statt der bisher empfohlenen fünf Portionen Obst und Gemüse pro Tag sogar bis zu sieben Portionen auf unserem Teller landen sollten. Idealerweise sollte sich diese Menge auf zwei Portionen Obst und fünf Portionen Gemüse aufteilen.


Nebenwirkung. Der positive Nebeneffekt konzentrierter Pflanzenpower: Diese Art „Wellness von innen“ trägt maßgeblich dazu bei, typischen Zivilisationskrankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes oder Übergewicht vorzubeugen und seinem Körper eine entspannende, vitalisierende Detox-Kur zu gönnen. Gerade die anstehende Fastenzeit sollte daran erinnern, dem Körper auch einmal von Innen Gutes zu tun.

Folgen. Längst schon hat die nutriologische Forschung, die sich mit den Einflüssen unseres Ernährungsverhaltens auf die Gesundheit beschäftigt, gezeigt, dass ein klarer Zusammenhang zwischen unserer Nährstoffversorgung, der Belastbarkeit und dem Wohlbefinden besteht. Der Verzehr vollwertiger pflanzlicher Lebensmittel verbessert die Versorgung des Körpers mit Mikronährstoffen und bringt eine natürliche Steigerung von Vitalität, Energie und Wohlbefinden mit sich.

Veggie-Power hilft Ihnen, wenn ....
.. Sie Gewicht verlieren wollen.  
Ein stabiler Blutzucker- und Insulinspiegel sind für die Kontrolle des Hungergefühls von großer Bedeutung und haben einen günstigen Einfluss auf die Fettverwertung. Pflanzliches Chrom, das aus Quinoa-Keim­lingen gewonnen wird, spielt eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Blutzuckerspiegels, unterstützt die Aufnahme von Zucker in die Muskelzellen und hilft dadurch, einen rasanten Anstieg des Blutzuckerspiegels und damit Heißhunger-Attacken zu vermeiden. Die enthaltenen pflanzlichen Ballaststoffe fördern das Sättigungsgefühl und auch die Verdauung.
... Sie Ihren Körper entgiften möchten.
Als Entgiftungszentrale unseres Körpers sorgt die Leber dafür, dass Schad- und Giftstoffe aus der Umwelt oder Nahrung unseren Körper wieder verlassen. Allerdings ist diese bei einem Viertel der Erwachsenen bereits überlastet. Die Folgen: ständige Müdigkeit, Schlafstörungen, gesteigerte Infektanfälligkeit, Verdauungsprobleme, Konzentrationsstörungen, Leistungsabfall und Kopfschmerzen. Die Mikroalge Chlorella und die Braunalge Ascophyllum nodosum unterstützen die Leber in ihrer Ausleitungstätigkeit.  
... mehr Energie und Vitalität wollen.
Sie fühlen sich ständig müde und schlapp? Es kann sein, dass Ihnen wichtige Mineralstoffe fehlen. Magnesium leistet zum Beispiel gemeinsam mit natürlichem Vitamin C aus Acerolakirschen einen wichtigen Beitrag zur Energiebildung und zur Vitalität des Körpers. Vitamin C trägt außerdem zur Reduktion von Müdigkeit und ­Erschöpfung bei und hilft, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Zusätzlich fördern Chlorophyll und weitere Schutz- und Vitalstoffe aus Brokkoli, Spinat, Gersten- und Weizengras die natürliche Vitalität und Energie.

Geballte Kraft. Seit einiger Zeit sind Smoothies das Trendgetränk schlechthin. Gesundheitsbewusste Menschen schwören auf die cremigen Obst- und Gemüsesäfte. Kein Wunder, stecken in ihnen doch nichts als püriertes Obst und Gemüse - und damit geballte Nährstoffe. Besonders die grüne Variante gilt als sehr gesund. Hand aufs Herz: So ein Smoothie sieht nicht nur besser aus als ein Teller voll rohem Spinat und Brokkoli, er erleichtert auch die Aufnahme der empfohlenen Tagesmengen um ein Vielfaches.

Selbst ist die Frau! Doch auch hier wird meist aus Bequemlichkeit auf die kleinen, bunten Fläschchen aus dem Supermarkt zurückgegriffen. Diese sind aber nicht nur teuer, sondern halten in vielen Fällen nicht das, was sie versprechen. „Smoothie“ ist kein geschützter Begriff, es gibt keine verbindliche Definition über die Inhaltsstoffe.
Untersuchungen haben gezeigt, dass sich einige Smoothies kaum von herkömmlichen Fruchtsäften unterscheiden und sogar Saftkonzentrate zum Einsatz kommen. Sie enthalten oft nur einen Bruchteil an gesundheitlich relevanten Bestandteilen. Wenn Sie auf der sicheren Seite sein möchten, empfiehlt es sich, selbst zum Messer zu greifen, Gemüse klein schnippeln, und ab damit in den Smoothie Maker. Wenn der volle Terminkalender jedoch dafür keine Zeit lässt, kann man auch zu „Grünzeug“ in Form von Kapseln oder Smoothie Pulver greifen.

Veggie Power to go. Die österreichische ÖKOPHARM-Firmengruppe betreibt seit mehr als 30 Jahren laufend ­ernährungswissenschaftliche Forschung und will dazu beitragen, ernährungsbedingte Lücken in unserer Nährstoffversorgung wieder zu schließen. Der neueste Clou der ernährungswissenschaftlichen Forschung: VeggiePower Smoothie und Kapseln. Zwei Produkte, die selbst den gestresstesten Menschen ermöglichen, ihren Körper mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen – Power to go, sozusagen.

Diese Power-Stoffe halten Sie gesund 1/8
Omega 3 und Omega 6 

Die Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sind essenziell, sie können vom Körper also nicht selbst hergestellt werden und müssen daher mit der Nahrung oder durch Nahrungsergänzungsmittel zugeführt werden. Omega-3-Fettsäuren verfügen über eine gesundheitsfördernde Wirkung im Bereich von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes Typ 2. Es gibt Hinweise darauf, dass sie bei der Krebsprävention eine Rolle spielen und wichtig sind für kognitive Leistungen, der psychischen Gesundheit und gegen Rheumatoide Arthritis helfen können.