Endlich Frühling!

Ihr Fit-Guide

Endlich Frühling!

Ihr Fit-Guide. Noch schlapp? Wir verraten, wie Sie Ihren Stoffwechsel auf Touren bringen: So nehmen Sie ab und haben mehr Energie. Plus: was gegen Allergien hilft!

Der Frühling ist für die meisten Menschen die schönste Zeit des Jahres. Doch nicht alle können ihn genießen: Manche kommen jetzt nur schwer in die Gänge.
Wieder fit. Hinter dem, was wir umgangssprachlich als „Frühjahrsmüdigkeit“ bezeichnen, verbirgt sich meist ein Nährstoffmangel: „Der Körper hat im Winter mit vielen Belastungen zu kämpfen, gleichzeitig essen wir weniger frisches Obst und Gemüse. Das führt zu einem Raubbau an Mikronährstoffen – und wir reagieren darauf mit entsprechender Erschöpfung“, weiß Vitalstoff-Experte Mag. Norbert Fuchs.

Neben vitaminreicher, leichter Kost sorgt auch ein funktionierender Stoffwechsel für mehr Energie – und für weniger Speck an den Hüften. Warum das so ist und wie Sie Ihren Stoffwechsel pushen können (und den Körper dadurch dauerhaft auf „schlank“ programmieren können), verrät der deutsche Autor und Sportwissenschaftler Prof. Dr. Ingo Froböse auf den nächsten Seiten.

Sie sind schon in Frühlingsstimmung, aber Heuschnupfen plagt Sie? Auch dagegen gibt es gute SOS-Tipps. Ausprobieren und die Sonne genießen!

Ihr Frühlings-Guide 1/7
1. Warum sind wir jetzt so oft müde & was hilft?
Nährstoff-Mangel. „Weil unser Körper in der kalten Jahreszeit viel zu tun hat: Er muss auf Belastungen wie häufige Temperaturwechsel, feuchte Kälte, Bakterien und Viren reagieren. Das ist anstrengend und kann müde machen“, weiß Nährstoffexperte Mag. Norbert Fuchs. Zudem essen wir mehr kompakte, kalorienreiche Lebensmittel. Die vitalstoffärmere Ernährung führt zu einem Raubbau an Mikronährstoffen. „Der Mangel an diesen Vitalstoffen macht uns antriebslos und ist letztlich für die viel zitierte Frühjahrsmüdigkeit verantwortlich“, so Fuchs.
Spannend: Zellbiologen entdeckten nun ein Bio-Molekül in unseren Zellen, das den Energieschub pusht: AKG. Die
drei Buchstaben stehen für Alpha-Ketoglutarsäure. AKG fördert den zellulären Energie-Kick. Es gibt auch eine AKG-haltige Bioformel namens „ReLoad 24“ für körperliches und geistiges Frühlingserwachen (in der Apotheke).