Traumroben am Opernball

Alles Walzer!

Traumroben am Opernball

VIP-Reigen am Tanzparkett
Am 7. Februar lädt die Wiener Staatsoper zum mondänsten Ball der Welt. MADONNA zeigt, welche Frauen den Opernball heuer dirigieren und inszenierte ihre Traumroben für Sie am glamourösesten Schauplatz des Geschehens.

Diashow Opernball-Roben

Eva Bucek - Organisationsteam Opernballbüro

Pressekonferenzen und Termine gehören vor dem Opernball zur Tagesordnung. Dazwischen baten wir die langjährige Mitarbeiterin des Opernball­büros zum Shooting in den Teesalon der Oper. Wie flüssiges Gold schimmert die traumhaft bestickte Robe im Twenties-Chic von Mandalay bei Steffl Designers Emporium, 4.210 Euro. Armreif mit weißen und schwarzen Brillanten und Ring aus Weißgold mit Kunzit, beides von Mazbani.

Valentina Nafornita -Solistin

Jüngst wurde die Moldawierin bei der Premiere von „La cenerentola“ als Aschenputtels Schwester bejubelt. Beim Staatsball wird sie das Publikum ebenfalls begeistern – sie singt bei der Eröffnung mit Adam Plachetka. Und wird zur Ballkönigin in einer Traumrobe von Austro-Designer Thomas Kirchgrabner, Preis auf Anfrage (erhältlich bei Liska). Ohrringe und Ring mit Brillanten von Mazbani.

Iris Huber- Tanzschulinhaberin

Die Villacher Tanzschule Huber choreografiert heuer den Eröffnungstanz des Jungdamen- und -herren-Komitees. Sehr beschwingt ist das Kleid aus Seidenchiffon und Crepe de Chine mit rückwärtiger Schleife von Elfenkleid, 2.350 Euro. Peeptoes von Menbur bei Rex Klagenfurt, 150 Euro. Armreif und Ring aus Weißgold mit bunten Saphiren und Brillanten von Mazbani.

Irina Tsymbal -Erste Solotänzerin

Die aus Minsk stammende Beauty ist seit 2011 erste Solotänzerin der Compagnie. Beim MADONNA-Shooting bezaubert sie in einem mit Perlen bestickten Kleid von C&A, 79 Euro. Dazu Rauleder-Peeptoes von Max Shoes, 79,90 Euro. Die funkelnde Armspange von Swarovski adelt den Look.

Anneleen Lenaerts -Harfenistin

Die Belgierin hat schon beim Neujahrskonzert 2013 brilliert, beim Opernball musiziert sie unter Generalmusikdirektor Franz Welser-Möst. Hier trägt die Harfenistin ein opulent besticktes Korsagenkleid in Grün mit Seidenchiffon von Elie Saab bei Steffl Designer Emporium, 5.290 Euro. Zarte Kette mit funkelnden
Kristallen und passende Chandelier-Ohrhänger von Swarovski.

Elisabeth Svabek -Tanzlehrerin

Bereits zum fünften Mal zeichnet sie gemeinsam mit ihrem Mann Roman Svabek für den Einzug, Eröffnungswalzer sowie die Proben der Debütanten verantwortlich. Am Opernball wird sie dieses Kleid aus Seidengeorgette von Elfenkleid um 1.420 Euro tragen. Ihr süßer Babybauch wird mit Empire-Taille und Satinschleife betont. Tropfenförmige Ohrhänger und Ring aus Weißgold mit Tansaniten, beides von Mazbani.

Sandra Thaler & Annette Prechtl -Elfenkleid-Designerinnen

Die international anerkannten Designerinnen von Elfenkleid statten heuer die Tanzlehrerinnen des Eröffnungskomitees aus. Ihre Robe des Abends „Angel“ bezaubert in puderfarbenem Pastellton und mit hauch­zarter Spitze, um 2.840 Euro. High Heels von L. K. Bennett bei Steffl 6th Floor, 299 Euro. Der dezente Schmuck ist Vintage.

Maria Yakovleva -Erste Solotänzerin

Die 26-Jährige stammt aus
St. Petersburg und wird beim Opernball 2013 am Tanzparkett zu bewundern sein. Hier entzückt sie in einem drapierten Kleid mit langem Arm und hohem Beinschlitz in mondänem Smaragdgrün von Emilio Pucci bei Stylebop, 1.819 Euro. T-Strap-Sandalen von Aldo, 89,90 Euro. Ohrringe in Weißgold mit Peridot und Brillanten von Mazbani.

Liudmila Konovalova- Erste Solotänzerin

Wenn die Wiener Staatsoper am 7. Februar zum größten Ballsaal der Welt wird, darf man die Russin hautnah erleben. Schon jetzt begeistert sie im figurbetonten Korsagenkleid in Meerjungfrauen-Silhouette von Callisti, 898 Euro. Halskette und Ohrringe in Weißgold mit Tansaniten von Mazbani.

Mirjam Weichselbraun -ORF-Moderatorin

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage, in welchem Kleid die bildhübsche Tirolerin durch den Opernballabend führen wird. Heuer fiel die „Damen-“Wahl auf eine atemberaubende Traumrobe von Tom Ford in intensivem Orangerot. Erhältlich bei Amicis (Preis auf Anfrage). Ein besonderer Hingucker ist das tiefe Rücken-Dekolleté mit goldenen Zipp-Details. Dazu funkeln Glitzerpumps in Gold von Jimmy Choo bei
Wunderl, Preis auf Anfrage. Diamant-Ohrringe und Solitärring von Juwelier Wagner.

Margarita Gritskova - Solistin

Aktuell singt die 25-jährige Russin die zweite Schwester von Aschenputtel in „La cenerentola“. Am Ball der Bälle wird sie in Rubinrot zur Ball-Prinzessin. Ihr gerafftes Seidentaftkleid von Mariposa bei Peek & Cloppenburg um 179,95 Euro zieren glamouröse Rosen. Dazu spitze Pumps in Nude von Aldo, 79,90 Euro. Halskette und Ring aus Rotgold mit Rosenquarz, beides von Mazbani.

Nina Poláková -Erste Solotänzerin

Die Solotänzerin wird ebenfalls bei der Eröffnung des Wiener Opernballs tanzen. Eine umwerfende Figur macht die 27-Jährige im blitzblauen Korsagenkleid mit aufwendiger Stickerei und semitransparenten Chiffonlagen von Gaowei+Xinzhan bei Steffl Designers Emporium, 1.799 Euro. Bunte Bib-Kette und passendes Armband, beides von Swarovski.

Olga Esina- Erste Solotänzerin

Der bezaubernde Ballett-Star aus St. Petersburg begeistert nicht nur am Ball der Bälle, sondern auch in der Loge des Staatsoperndirektors. Märchenhaft schön ist ihre pinke Galarobe aus fließender Seide mit Cut-outs und Rüschendetails von Viktor & Rolf bei Stylebop, 1.898 Euro. Peeptoes von Deichmann, 29,90 Euro. Ohrstecker und Armband in Weißgold mit Brillanten von Wempe.

Lena Belkina- Solistin

Die Solistin der Wiener Staatsoper wird ab März als Flora in „La Traviata“ zu bewundern sein. Als stimmgewaltiger Logen-Gast glänzt die Diva in einer blutroten One-Shoulder-Robe mit applizierten Blüten an der Schulter und schrägen Volants von Tlapa, 239 Euro. Veredelt mit tropfenförmigen Ohrhängern und Ring in Weißgold mit Brillanten von Wempe.

1 / 14

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum