--

10 wichtigste Tipps für einen erfolgreichen Neustart

--

1 Suchen Sie sich eine Vertrauensperson
Steht man vor einem Problem oder einer Entscheidung, bittet man häufig zahlreiche Angehörige und Freunde um ihre Meinung. Dabei spricht sich dann die eine Hälfte für, die andere gegen eine Veränderung aus. Man musste zehn Mal die gleiche Problematik erläutern und ist am Ende verwirrter als zuvor. Suchen Sie sich also eine Vertrauensperson. Jemand, der Sie gut kennt, der Sie ernst nimmt und der weiß, wie Sie ticken.

 

2 Nehmen Sie Sich Zeit
Niemand sagt, dass man sein Leben von heute auf morgen ändern muss. Wenn es so kommt, dann ist das gut. Aber wenn Sie noch nicht dazu bereit sind, dann lassen Sie sich und Ihrer Entscheidung Zeit. Rom wurde schließlich auch nicht an einem Tag erbaut. Versuchen Sie nicht, irgendeine Veränderung übers Knie zu brechen. Wägen Sie das Für und Wider gründlich ab und überstürzen Sie nichts aus Ungeduld.

 

3 Werden Sie Sich IhrerGefühle bewusst
Versuchen Sie sich Ihrer Gefühle klar zu werden. Was ist dafür verantwortlich, dass Sie nicht mehr glücklich sind? Betrifft die Unzufriedenheit grundlegende Bereiche oder handelt es sich nur um Nichtigkeiten? Das Bewusstmachen der genauen Ursachen und der eigenen Motivation kann für einen Neuanfang sehr hilfreich sein und bereits im Vorfeld verhindern, dass man noch einmal in die gleiche Situation schlittert.

 

4  Tanken Sie Kraft
Eine lebensverändernde Entscheidung kostet Kraft. Um für den geplanten Neubeginn fit zu sein, schaffen Sie sich Inseln der Freude in Ihrem Alltag! Laufen Sie durch den Wald und genießen Sie das Zwitschern der Vögel, schmettern Sie lauthals Ihr Lieblingslied, verbiegen Sie sich zur Abwechslung beim Yoga und nicht beim Versuch, mit Müh und Not in das zu klein gewordene alte Leben zu passen. Spaß ist erlaubt – selbst wenn man vor einer schweren Entscheidung steht! Und ein freier Kopf hat auch die besten Ideen.


5 Besorgen Sie Sich Scheuklappen

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Darum erwarten Sie nicht, dass alle Menschen in Ihrer Umgebung vor Freude applaudieren, wenn sie von Ihrem Entschluss zum Neubeginn erfahren. Wichtig ist, sich davon nicht beirren zu lassen. Sie sind die einzige Person, die mit Ihrem Leben klarkommen muss. Zum Übertönen ihrer Belehrungen empfehle ich Summen. Am besten ein Lied von den Ärzten. („Lass die Leute reden…“).

6 Vergessen Sie nie
Sie spielen die Hauptrolle im Film Ihres Lebens! Die Lasten des Lebens ertragen, nur weil man sich anderen gegenüber verpflichtet fühlt? Damit ist jetzt Schluss! Wenn Sie das Gefühl haben, sich nur anderen zuliebe zu verbiegen – dann lassen Sie es sein. Sie sind der wichtigste Mensch in Ihrem Leben! Sie müssen nicht Every­body’s Darling sein! Das Einzige, was Sie können müssen, ist, Ihrem Spiegelbild gegenüberzutreten. Und das macht doch viel mehr Freude, wenn einem ein lachendes Gesicht entgegenblickt.

7 Harte Schale war gestern
Sie haben Angst, weil der neue Weg ungewiss ist? Der Gedanke an einen neuen Job treibt Ihnen die Tränen in die Augen? Dann lassen Sie es raus! Weinen, schreien, heulen Sie, was das Zeug hält. Nichts ist auf die Dauer schlimmer als aufgestaute Gefühle. Und nur weil man sich dazu entschieden hat, ein neues Leben zu beginnen, heißt das noch lange nicht, dass man dem alten nicht nachtrauern darf. Immerhin hatten Sie viele gemeinsame Jahre – und bestimmt waren nicht alle schlecht davon.

8 Visualisieren Sie Ihre Ziele:
Machen Sie sich ein genaues Bild davon, wie Ihre Veränderung aussehen soll. Was stellt für Sie den idealen Job dar? Was zeichnet Ihre Traumfrau / Ihren Traummann aus? Wie sieht Ihr Leben mit zwanzig Kilogramm Gewichtsverlust aus? Natürlich brauchen Sie keinen detaillierten Masterplan, aber Sie sollten eine Ahnung davon haben, wohin Sie Ihre Reise führen wird. Schließlich setzen Sie sich ja auch nicht ins Auto und fahren  einfach los, ohne zu wissen, wohin.

9 Wer wagt, gewinnt
Ohne Mut hilft leider auch die beste Neustart-Vorbereitung nichts. Darum: Seien Sie mutig! Wagen Sie den Sprung ins kalte Wasser! Denn: Was kann schon passieren? Im schlimmsten Fall stellt sich nach einiger Zeit heraus, dass dieser Weg nicht der richtige war. Zum Glück gibt es jedoch keine Regel, die besagt, dass man nur ein einziges Mal in seinem Leben einen Neubeginn wagen darf. Und sehen Sie es mal von der Seite: Beim Neustart 2.0 wissen Sie bereits, worauf es ankommt!

10 Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne
Freuen Sie sich auf Ihren  Neubeginn! Das Leben noch einmal von vorne zu beginnen, ist nichts, wofür man sich schämen muss – ganz im Gegenteil! Damit beweisen Sie viel Stärke und eine riesige Portion Mut. Sie zeigen, wie wichtig Sie sich selbst sind und dass Sie sich nicht anderen zuliebe verbiegen. Sehen Sie Ihr Glück als Ihre Verantwo