Wo für Sex am Strand Gefängnis droht

Vorsicht in diesen Ländern

Wo für Sex am Strand Gefängnis droht

(c) sxcViele träumen im Urlaub von hemmungslosem Sex am Strand. Wer dabei ertappt wird, dem drohen hohe Strafen. Wir verraten Ihnen wo Sie auf das erotische Abenteuer besser verzichten sollten, wenn Sie nicht im Gefängnis landen möchten.

Schweden am Sex-freundlichsten
Während Rumänen besonders hart zu "Sex-Attentätern" ist, ist Schweden am Sex-freundlichsten. Auch in Italien und Kroatien sind die Geldstrafen nicht so hoch angelegt. "Sündiger" kommen in Kroatien mit 150 Euro davon. Wirklich erlaubt ist Sex am Strand allerdings nirgends. Lassen Sie sich bei Ihren Liebesspielen am besten nicht erwischen.

Ägypten maximale Haftstrafe: 3 Jahre
Dänemark maximale Haftstrafe: 4 Jahre (bei Anzeige)
Finnland Geldstrafe
Frankreich maximale Haftstrafe: 1 Jahr; maximale Geldstrafe: 15.000 Euro
Griechenland maximale Haftstrafe: 2 Jahre
Italien maximale Haftstrafe: 2 Jahre; maximale Geldstrafe: 300 Euro
Kroatien maximale Haftstrafe: 30 Tage; maximale Geldstrafe: 150 Euro
Rumänien maximale Haftstrafe: 7 Jahre
Schweden maximale Geldstrafe: 50 Euro
Spanien maximale Geldstrafe: 75.000 Euro
Thailand maximale Geldstrafe: 500 Euro
Türkei maximale Haftstrafe: 2 Monate; maximale Geldstrafe: 200 Euro

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden