Wir wünschen ein Sexy New Year!

Erotik-Weekend gewinnen

Wir wünschen ein Sexy New Year!

Sündigen Sie. Völlern Sie. Verspüren Sie Lust. Seien Sie eitel, seien Sie faul, seien Sie gierig, zornig & neidig – dann kommen Sie in den 7. Himmel ...

Sie glaubten bis dato, das Begehen von einer (oder mehreren) der sieben Todsünden würde Sie in die Hölle bringen? Ganz im Gegenteil, es bringt Sie in den siebten Himmel – genauer gesagt auf Wolke sieben – behauptet Autorin Nicole Aigner in ihrem neuen Erotik-Ratgeber für Frauen „Kann denn Liebe Sünde sein?“. „Die Männer“, so die Autorin, „mögen das Feuer entdeckt haben, aber die Frauen wissen besser, wie man damit umgeht“.

Kann den Liebe Sünde sein? Nicole Aigner © Bergergut
'Kann denn Liebe Sünde sein?' von Nicole Aigner. Info: www.nicoleaigner.com

Hingabe
Geben Sie sich den Sünden hin und lassen Sie sich von Wollust, Völlerei, Eitelkeit, Faulheit, Zorn, Neid und Habgier in einen Rausch der Sinne versetzen. MADONNA hat die besten Liebestipps der Sexpertin für rauschende Feiertags-Nächte.

1. Wollust
Sexuelle Fantasien begleiten uns ein Leben lang. Gruppensex auf einer geheimnisvollen Party, der unbekannte Verführer oder der sexuelle Akt mit dem Partner auf einem öffentlichen Platz. Auch wenn wir in einer Beziehung leben, dürfen wir unseren sexuellen Träumen freien Lauf lassen. Verabreden Sie sich zu einem „Love Talk“-Abend und reden Sie mit Ihrem Partner ganz offen über Ihre sexuellen Wünsche. Alles ist erlaubt. Beginnen Sie mit dem Vorspiel am Vormittag. Machen Sie Ihrem Liebsten schon tagsüber klar, was Sie von ihm wollen. Schicken Sie anzügliche Mails ins Büro oder machen Sie Telefonsex, bis sie sich endlich sehen. Genießen Sie die Vorfreude auf den Sex wie ein langes und genussvolles Vorspiel.

2. Völlerei

Schon Göttin Aphrodite wusste um die Bedeutung der kulinarischen Verführung. Aphrodisiaka auf dem Teller können uns auf eine Reise der Lust entführen. Setzen Sie zu den Feiertagen auf folgende Ingredienzien: Ananas (entwässern, entschlacken und haben positive Auswirkung auf das Liebesleben), Ginseng (hat positiven Effekt bei Müdigkeit und Depression), Ingwer (gesteigerte körpereigene Sexuallockstoffe führen zu einer entspannten Stimmung), Austern (stimulieren), Sellerie (Duftstoffe ähneln Sexuallockstoffen, sie sorgen für ein gesteigertes sexuelles Interesse), Granatapfel (ist das Symbol der Aphrodite, hilft gegen Potenzschwäche). Tipp: Lassen Sie Ihren Liebsten doch an sich naschen, lassen Sie prickelnden Champagner auf Ihre Brustwarzen fließen. Servieren Sie einen Mitternachtssnack. Austern, Kaviar und Co. sind die perfekten Scharfmacher.

3. Eitelkeit
Selbstbewusstsein macht einen wichtigen Teil Ihrer erotischen Ausstrahlung aus. Wer sich in seinem Körper wohl fühlt, gibt sich auch im Bett selbstbewusst und sexy. Stärken Sie Ihre erotische Ausstrahlung mit einer Yoga- oder Aerobicstunde. Achten Sie darauf, wie geschmeidig und kraftvoll Sie mit jedem Training werden. Schließen Sie die Videokamera an den Fernseher an und beobachten Sie sich im Live-Porno. Oder lassen Sie von Ihrem Liebsten mit einer Fotokamera Detailaufnahmen Ihres Körpers machen. Tipp: Streicheln Sie ab und zu die Eitelkeit Ihres Partners mit kleinen Komplimenten. Wer sich attraktiv fühlt, ist besser im Bett. Sagen Sie sich gegenseitig, was Ihnen aneinander gefällt. Das macht Lust. Geizen Sie grundsätzlich in einer Beziehung nicht mit Komplimenten. Männer sind eitel.

4. ...Sünde 4 bis 7 finden Sie in Ihrer Weihnachts-MADONNA!
MADONNA Cover 24.12.2010 © MADONNA
MADONNA vom 24.12.2010

 

MADONNA-Gewinnspiel
Erotik-Weekend! Gewinnen Sie eine Übernachtung für zwei Personen in einer Themensuite im Romantikhotel mit Erosfaktor 'Bergergut' (www.romantik.at). Inklusive: Süße Verführung am Nachmittag, einem Romantikdinner, Romantik Spa & Sauna Lounge u. v. m. Spielen Sie mit!
Kann den Liebe Sünde sein? Nicole Aigner © Bergergut
...leider schon beendet!

Machen Sie den Test!
Liebestest Erosfaktor Liebestyp © MADONNA

Liebestest Erosfaktor Liebestyp © MADONNA

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden