sex

Tipps für längere Ausdauer

Was tun, wenn ER ein "Frühkommer" ist?

Ist der Spaß im Bett nur von kurzer Dauer? Das kann man dagegen tun!

Ejaculatio Praecox (vorzeitiger Samenerguss) - damit haben viele Männer (und natürlich deren Partnerinnen zu kämpfen). Fast jeder 3. Mann kommt regelmäßig zu früh. In Einzelfällen können auch medizinische Leiden hinter dem vorzeitigen Samenerguss stecken: eine Schilddrüsen-Überfunktion oder eine Prostata-Entzündung beispielsweise. Meistens jedoch sind die Ursachen harmloser Natur: Wenn er schon lange nicht mehr gekommen ist, Aufregung oder sexuell wenig Erfahrung hat. Hier kann "Mann" aber auch "Frau" nachhelfen!

Aber bloß kein Stress! Leistungsdruck, (Selbst-)Vorwürfe und Frust sollten in ihren Bett keinen Platz haben. Diese Tipps können dabei helfen, Sex zu einem lang andauernden Spaß werden zu lassen:

Tipps für bessere Sex-Ausdauer 1/5
Ausdauer-Techniken
Unterstützen Sie Ihren Partner! Zwei Techniken sind bei Paaren, die selten zur selben Zeit kommen, besonders zu empfehlen.
1. Die „Start-und-Stopp-Technik“: Wenn er sich dem Höhepunkt nähert, eine Pause einlegen! Ist die Erregung bei IHM wieder abgeflaut, kann es weitergehen.
2. „Squeeze-Technik: Kurz bevor er den Orgasmus erreicht, den Penis unterhalb der Eichel zwischen Daumen und Zeige- sowie Mittelfinger nehmen. Hält man sein bestes Stück nun so 15 Sekunden lang sanft zusammengedrückt, wird der Samenerguss verzögert.