Love

Verlustängste

Was tun gegen Eifersucht?

Sie ist die Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft: Unbegründete Eifersucht kann eine Beziehung jedoch zerstören. Doch Betroffene können gegensteuern.

Eifersucht - viele Paare haben mit diesem wahrhaft süchtig-machenden Problem zu kämpfen. Wo Misstrauen herrscht, gerät eine Beziehung schnell ins Stocken, positive Aspekte der Partnerschaft geraten ins Abseits, das Misstrauen nimmt alles für sich ein.

Die Wissenschaft kennt zwei Arten dieses Gefühls: Die misstrauischen Form, bei der es nur den Verdacht gibt, aber noch nichts bewiesen ist, und die reaktive Form – als Konsequenz aus einem tatsächlichen Vorfall heraus.

Was tun?
Ganz ohne Eifersucht geht es in der Liebe eigentlich nicht, das Gefühl darf allerdings nicht zu groß werden. Denn Eifersucht hat noch nie eine Beziehung verbessert. Im Gegenteil: Sie macht besessen, ängstlich und misstrauisch. Wir verraten Ihnen ein paar Tipps, wie Sie ihre Eifersucht besser im Griff behalten…

Tipps gegen Eifersucht 1/5
Selbstbewusstsein
Es ist wichtig, dass Sie sich selbst als eigenständigen Menschen sehen. Beschäftigen Sie sich mit sich selbst, gehen Sie alleine außer Haus und machen Sie das, was Ihnen Spaß macht. Sehen Sie sich nicht nur als Partnerin! Dadurch steigt Ihr Selbstbewusstsein, Sie fühlen sich weniger abhängig und verletzbar.