Volle Wangen verlocken Männer zu Seitensprung

Junge Gesichter verführen

Volle Wangen verlocken Männer zu Seitensprung

Besonders feminine und junge Gesichter sind es, die Männer zu einer Affäre verlocken, wie eine Umfrage ergab.

Babyface
Männer neigen dazu, mit Frauen fremd zu gehen, die besonders feminine Gesichtszüge haben, wie eine neueste Studie ergeben hat. Ein kleines Kinn und volle Wangen kommen einem „mädchenhaften“ und jungen Gesicht am nähesten und sind ein Indikator für Jugend, Gesundheit und Treue, was wiederum viele Männer anzieht, wie Wissenschaftler der Universität von Stirling fest stellten. Die weichen Gesichtszüge einer Frau wurden außerdem mit einem höheren Östrogen-Level assoziiert, welches wiederum eine erfolgreiche Fortpflanzung garantiert.

Frauen hingegen haben ebenfalls ihre Vorstellungen, wenn es zum Seitensprung kommt: eher festere, kräftiger Männer ziehen uns für Affären an, während wir mit einem verlässlichen „Streber-Typ“ sesshaft werden wollen.

Gründe fürs Fremdgehen 1/9
1. Mangelnde Aufmerksamkeit (53%)

Bei der Studie wurden 393 heterosexuellen Männern, davon 207 vergebenen, verschiedene Versionen von europäischen und japanischen Frauengesichtern gezeigt – starke Gesichter wie das von Sängerin Pink beispielsweise waren weniger attraktiv für eine Affäre , junge Gesichtszüge wie das von Natalie Portman und Anne Hathaway luden hingegen sehr ein.

Diashow: Die unwiderstehlichsten Stars

Die unwiderstehlichsten Stars

×