Verlockendes Vorspiel

Die Lust vor der Lust

Verlockendes Vorspiel

Heiße Küsse, intime Berührungen und lustdurchdrängte Blicke - vor dem Hauptgang lockt die Vorspeise - das Vorspiel - zu mehr.

(c) sxcWollen wir nicht alle ein bisschen Spielen? Den Reiz, den Partner sinnlich zu verführen, spüren viele Liebespaare. Und wer fängt bei einem Dinner schon mit der Hauptspeise an? Also lassen Sie sich Zeit, entdecken Sie die Lustzonen und genießen Sie die Sinne.

Spontan oder geplant?
Bei einem Vorspiel muss nicht alles spontan zur Situation geschehen. Massageöl kann schon einmal aufgewärmt, die Kerzen angezündet und das verführerische Parfüm angelegt werden. Die Vorbereitungen dazu können ganz individuell sein, je nachdem worauf Sie Lust haben. Tipp: Versuchen Sie auch mal etwas Neues.

Der passende Ort
Da das Vorspiel bereits ein heißer Kuss, erotische Phantasien die man dem Anderen ins Ohr flüstert oder zärtlichen Nackenstreicheln sein kann - muss es nicht erst zu Hause im Bett statt finden. Vielleicht auf dem Weg dorthin? So wird der Reiz größer.

Übergang Vorspiel zu Hauptgang
Das Vorspiel hat keine zeitliche Begrenzung. Wer die Lust auf die Lust so richtig antreiben möchte, sollte jedoch das Vorspiel lange genießen. Wie zufällig werden intime Zonen leicht berührt, Küsse länger und intensiver. Liegt die Spannung schon förmlich in der Luft, ist es genau die richtige Zeit für mehr.

(c) sxcVorsicht vor Lustbremsen
Stress auf der Arbeit, der kritische Blick in den Spiegel oder der Anruf von Schwiegermama – lesen Sie hier die größten Lustbremsen und was frau dagegen tun kann.
Klicken Sie hier!