Urlaubsliebe oder mehr?

Urlaubsliebe

Urlaubsliebe oder mehr?

(c) sxcDer Flirt im Urlaub verblasst nach wenigen Wochen auf den Urlaubsfotos, die den schönen Moment gefangen haben wollten. Woran erkennt frau, ob aus der heißen Love-Story im Badeparadies etwas Ernstes werden kann?

Im Urlaub
Urlaub heißt Erholung. An den freien Tagen, weit weg vom Alltagsstress steht auch der Sommerflirt hoch im Kurs. Unverbindlich wird zusammen gefeiert, gelacht und getanzt. Wer sich verliebt, genießt meist die Zeit zu Zweit ohne schon an das Urlaubsende zu denken.

Aber schon im Urlaub fühlen die Meisten, ob aus der Urlaubsbekanntschaft ein Partner werden kann. Über die Fragen "Wo wohnt er - vielleicht in der Nähe und ist hier ebenfalls nur als Urlauber?", "Käme eine Fernbeziehung in Frage" hinaus, stellen Pärchen, die es erst meinen, einen kleinen Fahrplan für ihre frische Liebe auf.

Nach dem Urlaub

Zuhause angekommen muss natürlich nicht sofort das Handy klingeln. Wenn er sich allerdings in den nächsten Tagen gar nicht bei Ihnen meldet, dann sollten Sie die Bekanntschaft als schönen Flirt abstempeln und sich nicht mehr erhoffen.

Regnet es im Idealfall gleich Rosen, das Telefon bleibt kaum still und Sie haben das Briefeschreiben wieder für sich entdeckt, dann sind Sie auf dem besten Weg zu einer ernsten Beziehung - geht natürlich auch ohne Rosenregen ...

Anzeichen dafür, dass nichts aus der Urlaubsliebe wird:
- Er will nicht über Persönliches reden (Wie er lebt, was er arbeitet, ob er eine Freundin hat)
- Er verabschiedet sie nicht oder nur flüchtig
- Er hat zwar viele Freunde am Urlaubsort aber Sie wurden niemanden vorgestellt
- Er spricht Sie nie mit dem Namen an (hat er ihn vergessen???) sondern nur mit Baby

Anzeichen dafür, dass etwas aus der Urlaubsliebe wird:

- Er möchte viel über Sie wissen und erzählt auch über sich
- Er hat Sie jedem, dem Sie zusammen geeignet sind als seine Freundin vorgestellt
- Er hat gleich mehrere Kontaktmöglichkeiten mit Ihnen ausgetauscht
- Er möchte Sie bald zu Hause besuchen kommen
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden