Umfrage: Hier beginnt Untreue

Sex, Küssen oder verbotene Gedanken?

Umfrage: Hier beginnt Untreue

SMS, Tindern in der Partnerschaft oder Fremflirten - wo fängt Betrug an?

Seitdem unser Leben über das Smartphone immer vernetzter ist und sich neue Formen der Kommunikation ergeben haben - vor allem über Facebook oder Apps wie Tinder - ist "betrügerisches" Verhalten in einer Beziehung facettenreicher. Textnachrichten, Emoticons oder das simple "liken" von Bildern anderer Personen kann vom Partner als erster Schritt Richtung Seitensprung gedeutet werden.

Bei manchen fängt Untreue erst beim Sex an, andere bewerten das Versenden einer zweideutigen Nachricht bereits No-Go in einer Partnerschaft. Das Seitensprung-Portal Ashley Madison hat seine Nutzer - die meisten davon selbst untreue Seelen - zu diesem Thema befragt und die Top-Grenzüberschreitungen ermittelt.

Wie definiert man einen Seitensprung?
Für 55% der Befragten ist ein emotionale Bindung zu einem anderen Untreue - ab diesem Punkt wird es nämlich brenzlig und die Beziehung ist ernsthaft in Gefahr. Dafür bewerten weniger als die Hälfte, nämlich 46%, das Versenden von Nacktfotos als untreues Verhalten. Sexting finden 44% verwerflich. 30% zählen Treffen mit dem Ex-Partner dazu, und ebenso viele sehen das Anlegen eines Dating-Profils als Form des Fremdgehens an. Sex-Fantasieren mit einer anderen Person als dem Partner würden nur 13% als Seitensprung-Verhalten bewerten. Beiläufiges Flirten findet nur jede/r Fünfte verwerflich. Wie bei so vielen Themen rund um die Liebe gilt auch hier: Kommunikation und  Transparenz sind der Schlüssel zu einer gesunden Beziehung, in der keiner von beiden zu kurz kommt.

Von offensichtlichen bis hin zu unscheinbaren Kleinigkeiten finden Sie hier Indizien, die Ihnen verraten, dass er fremdgeht.

Fremdgeh-Indizien bei untreuen Männern 1/6
Neues Hobby
Neuerdings interessiert er sich für völlig andere Sachen, Sportarten oder Sonstiges? Entweder er ist auf eine bisher unerkannte Leidenschaft gestoßen, oder eine andere Frau ist ihm Spiel. Wenn er das neue Hobby nicht mit Ihnen teilen will, dann ist mit ziemlicher Sicherheit etwas im Busch.