Top-Gründe für Untreue

Fremdgeher befragt

Top-Gründe für Untreue

Die meisten Ehebrecher sind....

...seit ihrer Teeniezeit mit ihrem Partner zusammen. Laut einer neuen Studie sind jene Menschen, die schon seit ihrer Jugend ein Paar sind, am häufigsten Fremdgänger.

Das Seitensprungportal Ashley Madison hat eine Umfrage bei ihren Usern vorgenommen und dabei herausgefunden, dass es in Langzeitpartnerschaften am häufigsten zu Untreue kommt. Grund dafür: Langeweile im Bett. Im Durchschnittsalter von 33 Jahren beginnen sie damit sich nach anderen Sexpartnern umzusehen, um der Monotonie im Schlafzimmer zu entkommen. 61% nennen Sex ganz klar als Grund Nr.1 für Affären. Der Wunsch, neue Erfahrungen zu sammeln (45%) und Zuneigung von einem anderem Menschen zu erfahren (44%) folgen als Motive für Untreue.

Wenn Sie sich in einer Langzeitbeziehung befinden und das Feuer im Bett nachgelassen hat, sollten Sie neue Wege suchen, die Leidenschaft wieder zu entfachen.

Ist mein Partner untreu?

In einer Beziehung kommt es fast immer zu einem Punkt an dem man sich fragt, ob man den Partner womöglich mit einem anderen Menschen teilt. Wer an der Treue des anderen zeifelt, sollte vermehrt auf folgende Indizien achten:

Das sind die Fremdgeh-Indizien bei untreuen Frauen:

7 Anzeichen für eine untreue Frau 1/7
Terminplan des Partners

Eine heimliche Affäre, setzt eine gute Zeitplanung voraus. Deshalb ist es wichtig, dass Frauen den Terminplan ihres Partners genau kennen. Wenn sie nämlich wissen wann er was mit wem tut, können sie planen wann sie Zeit für den anderen haben.

Darauf sollten Frauen bei Männern achten:

Fremdgeh-Indizien bei untreuen Männern 1/6
Neues Hobby
Neuerdings interessiert er sich für völlig andere Sachen, Sportarten oder Sonstiges? Entweder er ist auf eine bisher unerkannte Leidenschaft gestoßen, oder eine andere Frau ist ihm Spiel. Wenn er das neue Hobby nicht mit Ihnen teilen will, dann ist mit ziemlicher Sicherheit etwas im Busch.