Studie: Samen ist gut für Frauen

New York

Studie: Samen ist gut für Frauen

Die Flüssigkeit beinhaltet Anti-Depressiva und Stimmungs-Aufheller.

Das wird die Männerwelt erfreuen, eine neue Studie besagt, dass der männliche Samen eine gute Wirkung auf die Stimmung von uns Frauen hat. Die Flüssigkeit beinhaltet zumindest drei verschiedene Anti-Depressiva aber auch stimmungsaufhellende Chemikalien, die die Zuneigung und auch das Schlafverhalten beeinflussen.

Wundermittel?
Wissenschaftler meinen sogar, dass Frauen die unregelmäßigen und ungeschützten Sex haben, weniger deprimiert sind und bei kognitiven Tests besser abschneiden. Die Studie der State University of New York hat das Sexleben und die mentale Gesundheit von mehr als 293 Frauen getestet. Neben den Spermien beinhaltet die Flüssigkeit andere Stoffe, wie ein Folikelhormon namens Östron und eine Art Wehenmittel, die die Stimmung heben sowie Cortisol, das bekannt dafür ist, die Zuneigung zu verstärken. Zusätzlich bewirken die Anti-Depressiva, dass der Schlaf sich verbessert und Serotonin als Stimmungs-Booster ausgeschüttet wird. Die Untersuchung von Gallup und Burch zusammen mit dem Sexualpsychologen Steven Platek wirft die These auf, dass Frauen die ungeschützten Sex haben auf Grund dieser samenspezifischen Wirkungen weniger verstimmt sind.

Die Frauen, die an der Studie teilnahmen und keinen Sex oder Sex mit Kondomen hatten, zeigten viel häufiger Anzeichen von depressiven Verstimmungen.Schwierig ist nur, wie man nun die Ergebnisse umsetzt. In der heutigen Zeit sollten Kondome selbstverständlich sein. Es wird also sicher weitergeforscht, inwieweit man medizinisch daraus einen nutzen zieht.