So streiten Sie richtig

Es darf auch mal 'krachen'

So streiten Sie richtig

Machen Sie sich und Ihrer Beziehung Luft. Wir geben Tipps, wie richtig 'gestritten' wird.

Ständiges Ja-sagen schlaucht so ziemlich jede Beziehung. Die Partnerschaft ist das wahre Leben und in der kann es bekanntlich auch ganz schön rau zugehen. Packen Sie also die Wattebäuchlein weg und sagen Sie, was Ihnen stört - aber natürlich mit Stil, Sie wollen Ihren Liebsten ja nicht verkraulen.

Do's
  • Ausreden lassen - Sie wollen schließlich auch zu ende sprechen, also unterbrechen Sie ihn nicht mitten im Satz.
  • Zeitplan - Auch wenn es sich komisch anhört, aber machen Sie sich einen Zeitplan für das Streitgespräch. Nehmen Sie sich z.B. eine Stunde zum Diskutieren und dann aber auch eine Stunde um gemeinsam z.B. zu Abend zu essen.
  • Gefühle zeigen - Zeigen und vor allem Reden Sie über Ihrer beider Gefühle. Das macht die Situation für den Partner einfacher, wenn er Ihre Gefühle dazu kennt. Fragen Sie auch nach seinen, schließlich bedrückt ihn wahrscheinlich der Streit ebenso.
  • Sex nach der Versöhnung - Fühlen Sie sich nicht schuldig, wenn Sie sich leidenschaftlich nach dem Streit lieben. Nach so viel Gefühlsausbruch sehnt sich der Körper jetzt nach Leidenschaft. Einfach genießen!

 

Don'ts
  • Altes aufkochen - Solche einen Satz wie 'Es ist genauso wie als ...' heizen nur dem Streit weiter ein und bringen vom Kurs ab. Schließlich geht es jetzt um jetzt und nicht um Vergangenes.
  • Beleidigungen - Im Streit ist schnell mal ein böses Wort gesagt. Doch wenn es so richtig verletzend ist, bleiben die Wunden auch Tage später noch offen. Also besser zurückhalten - Streiten geht auch immer ohne Beleidigungen.
  • Flüchten - Solange keine Gefahr besteht, sollten Sie auch nicht flüchten. Bleiben Sie sachlich und stehen Sie zu Ihnen selbst. Fehler kann man auch zugeben.
  • Aufgeben - Sie sollten für Ihre Liebe kämpfen. Aufgeben geht nur dann, wenn die Beziehung wirklich nicht mehr zu retten ist. Dann sollten Sie vielleicht Rat bei einem Fachmann holen.