Penis

Bestes Stück

So sieht der perfekte Penis aus

Es kommt nicht auf die Größe an... oder doch?!

Eines gleich vorweg: Den perfekten Penis gibt es nicht. Das ist keine Plattitüde, sondern beruht auf einer Umfrage aus dem Jahr 2015. Ein Forschungsteam der Universität of California und New Mexico befragte 75 Frauen im Alter von 18-65 Jahren zu ihren Vorlieben. Sie konnten aus 33 verschiedenen 3D-Modellen von Penissen ihren Favoriten küren. Das Ergebnis: Der Penis-Präferenz ist nicht nur Geschmackssache sondern unterliegt auch situationsbedingten Schwankungen. Für eine kurze Affäre darf es gerne ein bisschen größer sein, bei Langzeitbeziehungen werden aber eher Durchschnittsmaße bevorzugt - aus Komfortgründen, denn zu große Penisse können durchaus Schmerzen verursachen beim Sex.

Gesamtbild ist ausschlaggebend

Auch ein Schweizer Forschungsteam hat sich der Penisthematik gewidmet und 100 Frauen befragt. An erster Stelle stand bei den meisten das gesamte Erscheinungsbild. Was sonst noch zählt, erfahren Sie in der Slideshow:

Die Formel für den perfekten Penis 1/3
1. Erscheinungsbild

Wie man so oft sagt, kommt es nicht vorrangig auf die Größe an. Am wichtigsten war den befragten Frauen das gesamte Erscheinungsbild des männlichen Gliedes. Auf Platz 1 stand also die Ästhetik im Ganzen gesehen.
 
 

Welche Sex-Stellung eignet sich für welchen Penis-Typ? Hier erfahren Sie es:

Sex-Stellungen für seine Penisform 1/4
Durchschnitts-Größe
Glückwunsch! Bei dieser Ausstattung lässt sich im Bett alles mögliche anstellen. Egal ob von hinten, Missionar- oder Löffelchenstellung. Sie kommen auf Ihre Kosten! Unser Stellungs-Tipp ist  "Der einbeinige Storch": Legen Sie ein Bein über die Schulter Ihres Partners. Das andere Bein lassen Sie ausgestreckt liegen. Wow-Effekt!