So heiß wird Fifty Shades Darker

Ab heute im Kino

So heiß wird Fifty Shades Darker

Pünktlich zum Valentinstag kommt der zweite Teil von "Fifty Shades of Grey" nach den Bestsellern der britischen Autorin E. L. James heute in die Kinos. In "Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe" versucht Anastasia (Dakota Johnson) ihren Ex-Lover Christian (Jamie Dornan) zu vergessen und stürzt sich in ihren neuen Job als Verlagsassistentin. Doch der junge Millionär tut alles, um sie zurück zu gewinnen. Schließlich willigt Ana ein, aber nur unter der Bedingung "diesmal keine Regeln, keine Bestrafungen und keine Geheimnisse mehr". Neu hinzu kommt Kim Basinger (62) in der Rolle einer Ex-Liebhaberin, die Grey zum Sadomaso führte. Das passt insofern gut, da Basinger in den 1980er-Jahren in dem Erotikstreifen "9 1/2 Wochen" neben Mickey Rourke für ähnlichen Wirbel sorgte.

Opulente Edel-Optik

James Foley (63, "House of Cards"), der die Regie von Sam Taylor-Johnson übernommen hat, hat am Konzept einer durchgestylten Liebesgeschichte mit SM-Touch wenig geändert. Glanzvolle, stilisierte Bilder von einem rauschenden Maskenball wechseln sich ab mit einem Ausflug auf der Luxusjacht bis hin zum romantischen Heiratsantrag in einem Raum voller Blumen - dazwischen genießen Anastasia und Christian Sex mit ein paar Hilfsmitteln wie Liebeskugeln und Massageöl.

Teil 3 kommt nächstes Jahr

Viele Fans der Roman-Trilogie werden sich die Fortsetzung bestimmt nicht entgehen lassen - ebenso wenig wie den dritten Teil, der bereits abgedreht ist und am Valentinstag 2018 in die Kinos kommt - mit der Hochzeit von Ana und Christian.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden